Nokia Lumia 41 MP: Launch in diesem Sommer

NokiaVor gut einem halben Jahr, als das Nokia 808 PureView erstmals die Runde machte, war jeder von der Kamera des Geräts beeindruckt. Logisch, dass viele sofort ein Lumia-Devices mit ähnlicher Kamera forderten, um neben der Fototechnik auch gute Hardware verbaut zu sehen. Leider wurde dieser Wunsch bislang weder respektiert noch kommentiert - zumindest bis vor einigen Wochen. Da kam nämlich das Gerücht auf, Nokia arbeite an einem Lumia 920 mit einer 41-Megapixel-Kamera. Der Launch soll nun noch im Sommer dieses Jahres über die Bühne gehen.

Nokia Lumia 920


Nokia Lumia 920 PureView könnte noch in diesem Sommer erscheinen


Wie einige Blogs herausgefunden hatten, arbeitet Nokia derzeit an einem Gerät mit Codenamen EOS, wohinter sich ein Lumia 920 mit Aluminium-Gehäuse und PureView-Kamera verstecken soll. Dieses soll quasi nur noch darauf warten, endlich auf die Öffentlichkeit losgelassen zu werden. Neben der Kamera und dem Design soll sich an der Hardware selbst allerdings nicht viel verändert haben, sodass es sich hier beispielsweise um ein Lumia 920 Plus handelt.

Der Guardian berichtet, dass der Launch des Devices bereits für Sommer 2013 geplant sei. Zudem stehe definitiv fest, dass das Gerät existiere und derzeit noch daran gearbeitet werde. Vorerst sei der Release allerdings nur für die USA geplant. Andere Länder und Daten sind der britischen Zeitung momentan nicht bekannt. Schon zuvor wurde vermutet, dass der US-Mobilfunkanbieter AT&T der erste sein würde, der das Smartphone im Portfolio führt.

Nokia Lumia 920 41 Megapixel Kamera


Der Tablet-Markt ist das nächste Ziel Nokias


Nachdem der Smartphone-Markt mit Windows Phone 8 ordentlich attackiert wurde und einige große Erfolge zu erzielen waren, ist nun als nächstes der Tablet-Markt an der Reihe. Diesen wird Nokia mit Windows 8 betreten und das voraussichtlich sogar ebenfalls noch in diesem Sommer. Nokias CEO Stephen Elop hatte dies bereits in einem früheren Interview bestätigt. Welche Spezifikationen das Tablet allerdings erhalten wird, ist vorerst noch streng geheim.

Fotos: freenet-group.de | mashable.com


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare