AMD: Vier neue Spielebundles ab 4. Februar

AMDKostenlose Beigaben sind nett für den Kunden, die Umsatzzahlen und das Prestige - das hat AMD schon mit dem ersten "Never Settle"-Bundle im Oktober 2012 erkannt. Seinerzeit stellte AMD ein Paket aus mehreren Spiele-Vollversionen für einige Modelle der hauseigenen Radeon-Grafikkarten vor.
Im Gegensatz zu einigen früheren Spiele-Bundles stellte das Never-Settle-Angebot für viele Gamer tatsächlich einen Mehrwert dar: Spiele wie Far Cry 3, Hitman Absolution und Sleeping Dogs dürften eh bei vielen Grafikkarten-Käufern auf der Wunschliste gestanden haben.

Doch nichts nutzt schneller ab als neue Spiele - von neuen Grafikkarten vielleicht einmal abgesehen. Und so geht AMDs Never Settle in die nächste Runde.

Kommenden Montag, also am 4. Februar, wird AMD das Bundle aktualisieren und Käufern einer HD 7800 oder HD 7900 neue und durchaus hochkarätige Spiele beim Kauf anbieten. Hinweise darauf gibt AMD aktuell via Facebook: Dort verbreitet der Hersteller Postings mit dem Inhalt „Are you ready? Things are getting Reloaded on 02/04/13“. Bei diesem Reload wird es sich um das neue Spielebundle handeln, nicht um neue Grafikkarten oder Prozessoren.

Das aktuelle Never-Settle-Bundle enthält die Spiele Tomb Raider, Bioshock Infinite und Crysis 3 - je nach gewähltem Grafikkartenmodell.
Die Käufer einer AMD Radeon HD 7950 oder HD 7970 erhalten die Spiele Bioshock Infinite und Crysis 3. Wer sich für eine Radeon HD 7850 oder HD 7870 entscheidet, findet im Grafikkartenkarton den Downloadcode für Bioshock Infinite und einen für das aktuelle Tomb Raider. Das volle Bundle bekommen Käufer von zwei Radeon HD 7900 - hier liegen dann Tomb Raider, Bioshock Infinite und Crysis 3 sowie Far Cry 3, Hitman Absolution und Sleeping Dogs bei.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare