Neuer 3DMark kommt am Montag, 4. Februar

FutureMark Wie die Benchmark-Schmiede Futuremark per Pressemitteilung übermittelt, wird der neue 3DMark kommenden Montag, am 4. Februar, offiziell vorgestellt werden. Ursprünglich sollte er schon Ende 2012 erscheinen, allerdings haben nach eigenen Angaben AMD, Intel und Nvidia den Launch weiter nach hinten verschoben.

Ganz unwahrscheinlich ist das nicht: Der 3DMark ist seit Jahren Referenz im Grafikkarten-Business und strebt an, dies auch für mobile Endgeräte zu werden, wie wir schon berichteten. Somit sind AMD, Intel und Nvidia über jede Stunde dankbar, die sie vorab haben, um ihre Grafikbeschleuniger Richtung neuem 3DMark zu optimieren.

Man darf gespannt sein, wer am Montag die Nase vorn haben wird. Es sei allerdings noch mal betont, dass der 4. Februar lediglich der Launch des Grafik-Benchmarks des neuen 3DMarks ist. Die heiß erwartete Variante für Android, iOS und Windows RT, die Smartphones und Tablets auf den Zahn fühlen soll, wird erst zu einem späteren, noch nicht näher terminierten Datum veröffentlicht werden.

Wir werden am Launch des neuen 3DMarks mit einem Bericht und ersten Testergebnissen aufwarten können. Zudem werden Sie den neuen 3DMark auch direkt über unser Download-Portal beziehen können.
Stay tuned! :)


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare