iPhone 5S: Release mit mehreren Farben im Juni

AppleGut sieben Monate, nachdem die Apple-Aktie ihren absoluten Höhepunkt erreicht hatte, musste sie einen Absturz um ganze 25 Prozent verkraften und noch dazu weitere Tiefs in 2013 befürchten. Wie Analyst Brian Whity von Topeka Capital Markets erklärte, sei dies nur durch eine radikale Wende bei Apple abzuändern, die unter anderem das iPhone 5S herbeiführen könnte. Schon jetzt prophezeit er einen starken Anstieg der Aktie mit Ziel 1.111 US-Dollar.

iPhone 5S soll Apple-Aktie zu neuen Hochs verhelfen


„Apple ist unser absoluter Tipp des Jahres 2013“, so Analyst Brian White in einer Notiz am Mittwoch. Das Thema wird derzeit auch bei Topeka heiß diskutiert, sodass Äußerungen diesbezüglich öfters vorkommen werden. „Mit einer 25 prozentigen Korrektur der Apple-Aktie über die letzten Monate ist Apple an einem neuen Kurzzeittief angelangt, welches jedoch schon bald durchbrochen werden sollte. Unserer Meinung nach wird das Jahr 2013 ein starkes Portfolio vorweisen können.“

Neben dem iPhone 5S sind aber auch das iPad mini, der Apple-Fernseher und der Launch aller verfügbaren Geräte in China sehr bedeutend und als ein großer Sieg zu werten. Der bislang noch nicht veröffentlichte Apple-Fernseher mache hingegen sogar Lust auf mehr und stelle ein Ziel für 2013 dar. Wie White erklärte, habe er aufgrund von Kontakten in der Zulieferkette zudem Informationen, die so noch nicht die Runde gemacht haben.

iPhone 5S soll gleich in mehreren Farben erscheinen


So soll das iPhone 5S den „Kunden mehr Möglichkeiten“ bieten wie beispielsweise deutlich mehr Farben. Auf diese Weise verspricht sich das US-Unternehmen den bestehenden Kunden mehr bieten zu können sowie neuen Kunden einen Anreiz zu geben, die Marke zu wechseln. Bislang ist das iPhone immer in schwarz und weiß erschienen.

Als Release-Termin nannte er den Juni 2013, der seiner Auffassung nach auch bereits als „bestätigt“ angesehen werden darf. Eine offizielle Bestätigung von Seiten Apple bleibt dagegen allerdings noch aus. Spätestens im Sommer dieses Jahres werden wir es dann aber wissen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) Jooni 03.01.2013 - 16:11 Uhr
Das ist ja mal schön zu hören, dass der Design-Vorreiter Apple auch mal wieder etwas abkupfert.
1.) core 03.01.2013 - 13:25 Uhr
Auch mehr Farben werden über das wirklich unterirdische Preis-Leistungs-Verhältnis bei Apple Produkten hinwegtäuschen können...