Steigen iOS 6-Upgrades wegen Google Maps?

AppleAktuelle Daten zeigen, dass sich seit dem Start der Google Maps App für das iPhone rund 30 Prozent mehr User für ein Upgrade auf die neueste Version des mobilen Apple Betriebssystems iOS6 entschieden haben. Hat bislang das Desaster um Apple Maps die User von einem Upgrade abgehalten?

Die meisten User upgraden am Wochenende


Wie das mobile Werbenetzwerk MoPub veröffentlichte, stieg die Zahl der eindeutigen iOS-6-User seit der Veröffentlichung von Google Maps um 29 Prozent. MoPub sammelte die Daten aus über einer Milliarde Anzeigen-Einblendungen pro Tag, die in einer der über 12.000 unterstützten Apps generiert wurden. Die meisten User nahmen sich demnach über das Wochenende die Zeit für das Upgrade.

10 Millionen Downloads in den ersten 48 Stunden


Die Google Maps App war in der letzten Woche im App Store gestartet und konnte alleine in den ersten 48 Stunden nach der Veröffentlichung über 10 Millionen Downloads vorweisen. Auch die Kundenbewertungen der Gratis-App zeigen, dass diese gut von den Usern angenommen wird. Im Durchschnitt ist die Google Maps App mit 4,5 von 5 Sternchen bewertet.

Apple profitiert von Google Maps


Am Ende könnte aber Apple am meisten durch Google Maps profitieren. Denn wenn die User tatsächlich auf die Google Maps App gewartet haben, um auf iOS 6 umzusteigen, könnte dies auch Auswirkungen auf die iPhone-5-Verkaufszahlen haben. Schließlich kommt das iPhone 5 ja mit dem vorinstallierten iOS 6 in den Handel. Mit der neuen Google Maps App fällt jetzt ein häufiges Argument gegen den Kauf des neuen iPhones weg.

Zudem hat Apple das Ziel möglichst viele User zum Upgrade auf die jeweils aktuelle Betriebssystem-Version zu bewegen. So müssen die älteren Versionen nicht mehr unbedingt unterstützt werden und die Entwickler können sich dann komplett auf das neue Betriebssystem konzentrieren. Auch für Werbekunden ist iOS 6 von Vorteil, denn über IdentifierForAdvertising (IFA) können Werbekunden die User anhand einer sogenannten UDID besser verfolgen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare