Samsung Galaxy S4 mit 5 Zoll-Display im Mai

SamsungSchärfster Konkurrent des iPhones um die Vorherrschaft im Smartphone-Segment ist derzeit das Galaxy S3 von Samsung. Und nachdem in den letzten Tagen und Wochen die Gerüchteküche rund um ein iPhone 5S und iPhone 6 auf Trab kam, gibt es jetzt ebenso erste Hinweise aus Korea zum so genannten Samsung Galaxy S4.

Demnach wird das Samsung Galaxy S4 erneut ein größeres und auch besseres Display erhalten. Es soll 5,0 statt 4,8-Zoll groß sein und dank einer HD-Auflösung von 1920x1080 statt 1280x720 eine sagenhafte Pixeldichte von 441 ppi aufweisen, womit es zumindest einmal schon auf dem Papier neue Rekorde aufstellen würde.

.Samsung Galaxy S3Samsung Galaxy S4
Display4,8", HD S-AMOLED
1280x720 Pixel
5,0", HD S-AMOLED
1920x1080 Pixel
Prozessor4x 1,4 GHz, 32 nm4x 2,0 GHz, 28 nm
Kamera8 Megapixel13 Megapixel
LTE-
ReleaseMai 2012Mai 2013


Weitere, nennenswerte Änderung betrifft den Prozessor: Dabei soll es sich wie schon beim Galaxy S3 um einen Quad-Core-Prozessor aus eigenem Hause handeln, jedoch soll dieser auf dem Galaxy S4 mit 2,0 statt 1,4 GHz pro Kern laufen. Dies suggeriert eine Leistungssteigerung von 40 Prozent, wobei nicht auszuschließen ist, dass es auch noch Optimierungen an den Kernen selber gegeben hat, so dass die Performacne pro Takt erhöht wurde.
Über die Grafikeinheit wird nur spekuliert, dass sie acht Kerne besitzt. Dies wären doppelt so viele wie bisher. Daraus auf die doppelte Leistung zu schließen, wäre allerdings voreilig. Es liegen kaum Informationen zur Grafik vor.

Neben LTE-Unterstützung und 64 statt 16 GB großem internem Speicher ist außerdem die neue 13-Megapixel-Kamera erwähnenswert, die auch wieder auf dem Papier viel verspricht, über die aber erst nach ersten Tests richtig geurteilt werden kann. Denn bekanntlich sind Megapixel bei Kameras längst nicht alles.

Entgegen letzter Meldungen soll das Samsung Galaxy S4 erst im Mai nächsten Jahres auf den Markt kommen und damit quasi die "Tradition" fortführen - S2 und S3 erschienen ebenso im Mai. Bis dahin könnte Apple schon das so genannte iPhone 5S am Markt platziert haben und möglicherweise kurz vor der Veröffentlichtung des iPhone 6 stehen.
Langeweile zeichnet sich im Smartphone-Segment in jedem Fall nicht ab. Wir sind gespannt, was man genau später in Händen halten wird. Denn derzeit gibt es nichts mehr als Gerüchte.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare