Xbox 720: Spezifikationen aufgetaucht

MicrosoftVor gut einer Woche berichteten wir über die mutmaßlichen Spezifikationen der kommenden PlayStation 4 von Sony. Die Konsole soll angeblich über einen 3,2 GHz schnellen Vierkernprozessor von AMD verfügen und eine HD-7800-ähnliche Grafiklösung mit einer Rechenleistung von 1.843 GFLOPs verwenden. Nun scheinen sich die im April aufgetauchten Informationen über die Xbox 720 (teilweise) zu bestätigen und es kommen noch neue Details dazu.

  • 6 bis 8 ARM- oder x86-Kerne mit 2.0 GHz
  • 3 PowerPC-Kerne mit 3.2 GHz
  • HD-7800-ähnliche Grafiklösung mit 2.048 GFlops
  • 4 GB DDR4-Speicher (Dual-Channel)
  • 120 Watt Stromverbrauch
  • Systemkosten 225 US-Dollar, Abgabepreis 299 US-Dollar


So wird Microsofts NextGen-Konsole einen 2,0 GHz schnellen Prozessor mit sechs oder acht Kernen besitzen. Zusätzlich sollen noch drei PowerPC-Kerne mit 3,2 GHz untergebracht werden, damit die ältere Software der Xbox 360 kompatibel ist. Die Grafikkarte basiert angeblich auf AMDs GCN-Architektur und bietet 1.024 Shadereinheiten, die mit 1.000 MHz betrieben werden. Die theoretische Leistung beträgt in diesem Rechenspiel 2.048 GFLOPs. Überdies werden 4 GB DDR4-Arbeitsspeicher und ein Stromverbrauch von lediglich 120 Watt genannt. Die Systemkosten betragen angeblich 225 US-Dollar und man möchte die Konsole für 299 US-Dollar verkaufen.

Inwieweit jene Spezifikationen der Realität entsprechen bleibt letztendlich abzuwarten. Gerade die zusätzlichen PowerPC-Kerne scheinen sich nicht mit dem niedrigen Stromverbrauch und den geringen Kosten in Einklang bringen zu lassen. Es ist aber festzuhalten, dass die Performance der Xbox 720 nahezu identisch mit der Performance der Playstation 4 sein wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare