GTX 670 mit Mini-Kühler angekündigt

NvidiaDie aktuell kleinste GK104-Grafikkarte, die unter der Bezeichnung Geforce GTX 670 läuft, ist seit dem 10. Mai offiziell und die Karte erfreut sich größter Beliebtheit. Das liegt zum einen an der überraschend guten Leistung - die GTX 670 ist fast so schnell wie die GTX 680 - und zum anderen an den verhältnismäßig guten Verbrauchswerten, aber vor allem liegt das an dem attraktiven Verkaufspreis. Das PCB der Geforce misst lediglich 17,5 Zentimeter, der Referenz-Kühler vergrößert die Länge allerdings auf 24,5 Zentimeter. Der Hersteller Zotac bringt nun eine GTX 670 mit einer größentechnisch angepassten Kühllösung.

Zotac Geforce GTX 680 TwinCooler


Die Zotac Geforce GTX 670 „TwinCooler“ misst lediglich 17,8 Zentimeter und ist demzufolge kompatibel mit den meisten ITX-Gehäusen - vorausgesetzt diese fassen PCI-Karte in voller Höhe. Obwohl der Pixelbeschleuniger so kurz ist, sind gleich zwei Lüfter mit 80 Millimetern Durchmesser auf dem kompakten Kühlkörper aus Aluminium untergebracht. Obwohl das kleine Kühlkonzept logischerweise lauter und/oder schwächer als der Referenzkühler sein müsste, verspricht der Hersteller eine geringere Temperatur und eine reduzierte Lautstärke.

Die Grafikkarte besitzt einen 954 MHz schnellen Chip, inklusive Turbo-Takt, sowie einen Speichertakt von 3.104 MHz. Die Geforce GTX 670 „TwinCooler“ soll am 20. Juni erscheinen und für rund 430 Euro ihren Besitzer wechseln.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Mr.Smith 19.06.2012 - 04:26 Uhr
Ein Test wäre Interessant zu der Karte :)