Nvidia Geforce GTX 680M vorgestellt

NvidiaNach dem erfolgreichen Start von „Kepler“ im Desktop-Segment soll Nvidias aktueller Grafikprozessor nun auch im mobilen Bereich für Furore sorgen. Der große Konkurrent von AMD, die Radeon HD 7970M, ist bereits seit dem 24. April offiziell und war bis zum heutigen Dienstag ohne einen Gegenspieler. Die frisch vorgestellte Mobile-GPU soll eine deutlich höhere Performance als die Radeon abliefern. Nehmen wir Nvidia beim Wort, so ist die Geforce GTX 680M rund 20 Prozent schneller als die Radeon HD 7970M und sogar 80 Prozent schneller als die Geforce GTX 580M.

.GTX 680GTX 680MHD 7970HD 7970M
Chiptakt1.006 MHz720 MHz925 MHz850 MHz
Turbojaneinneinnein
Shadereinheiten1.536 (1D)1.344 (1D)2.048 (1D)1.280 (1D)
Rechenleistung3.090 GFLOPs1.935 GFLOPs3.789 GFLOPs2.176 GFLOPs
TMUs12811212880
Texelfüllrate128,8 GT/s80,6 GT/s118,4 GT/s68,0 GT/s
ROPs32323232
Pixelfüllrate32,2 GP/s23,0 GP/s29,6 GP/s27,2 GP/s
Speichermenge2 GB GDDR52 GB GDDR53 GB GDDR52 GB GDDR5
Speichertakt3.004 MHz1.800 MHz2.750 MHz2.400 MHz
Speicherinterface256 Bit256 Bit384 Bit256 Bit
Bandbreite192,3 GB/s115,2 GB/s264,0 GB/s153,6 GB/s
TDP195 Watt100 Watt250 Watt100 Watt


Die GTX 680M verfügt über einen 720 MHz schnellen Grafikchip. Dieser besitzt insgesamt 1.344 Shadereinheiten, 112 TMUs und 32 ROPs. Der 2 GB große GDDR5-Speicher, welcher mit 1.800 MHz betrieben wird, kommuniziert über ein 256 Bit breites Speicherinterface mit der GPU. Der Chiptakt der HD 7970M beträgt 850 MHz. Der Grafikprozessor kann auf 1.280 Shadereinheiten, auf 80 TMUs sowie auf 32 ROPs zurückgreifen. Der 2 GB große Speicher der Radeon, der ebenfalls eine 256 Bit breite Anbindung benutzt, taktet mit 2.400 MHz. Beide Konkurrenten kommen mit einem TDP von 100 Watt daher.

Anhand dieser Daten fällt es uns schwer zu glauben, dass die GTX 680M tatsächlich 20 Prozent schneller rendert als die HD 7970M. Beide Mobile-GPUs verfügen ungefähr über 65 Prozent der theoretischen Performance der jeweilige Desktop-Ableger. Da die GTX 680M überdies nicht über einen Turbo-Modus verfügt gehen wir von einem echten Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Kontrahenten aus.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare