Intel stellt neun „Ivy Bridge“-CPUs vor

IntelIntels „Ivy Bridge“-Prozessoren erblickten erstmals am 23. April das Licht der Öffentlichkeit. Bei den 15 vorgestellten Modellen handelt es sich ausschließlich um Vierkerner, von denen neun für das Desktop-Segment und sechs für den mobilen Bereich gedacht sind. Nun hat die größte Chipschmiede der Welt neun weitere CPUs auf „Ivy Bridge“-Basis für Notebooks vorgestellt. Im Gegensatz zu den bekannten Modellen verfügen die neuen Prozessoren über jeweils zwei Kerne und können dank Intels SMT-Technologie bis zu vier Threads bearbeiten.

ModellKerne / Threads Takt / Turbo (max.)L3-CacheGrafikTDPPreis
Core i7-3667U2 / 42,0 / 3,2 GHz4 MBHD 400017 W$346
Core i7-3520M2 / 42,9 / 3,6 GHz4 MBHD 400035 W$346
Core i7-3517U2 / 41,9 / 3,0 GHz4 MBHD 400017 Wk.A.
Core i5-3427U2 / 41,8 / 2,8 GHz3 MBHD 400017 W$225
Core i5-3360M2 / 42,8 / 3,5 GHz3 MBHD 400035 W$266
Core i5-3320M2 / 42,6 / 3,3 GHz3 MBHD 400035 W$225
Core i5-3317U2 / 41,7 / 2,6 GHz3 MBHD 400017 Wk.A.
Core i5-3217U2 / 41,8 GHz3 MBHD 400017 Wk.A.
Core i5-3210M2 / 42,5 / 3,1 GHz3 MBHD 400035 Wk.A.


Zu den neuen CPUs gehören der Core-i7 3520M, der Core i5-3360M, der Core i5-3320M sowie der Core i5-3210M, die allesamt mit einem TDP von 35 Watt daherkommen. Die Modelle Core i7-3667U, Core i7-3517U, Core i5-3427U, Core i5-3317U und Core i5-3217U kommen dagegen schon mit einem TDP von nur 17 Watt aus, was den Ultrabook-Spezifikationen entspricht. Alle Prozessoren sind mit der integrierten Grafikeinheit HD 4000 bestückt. Trotzdem gibt es große Performance-Unterschiede zwischen den Kontrahenten, da die Taktfrequenz der Grafikeinheiten teilweise stark variiert. So kommen die der 35-Watt-CPUs auf einen Basistakt von 650 MHz, während die der Stromsparvarianten lediglich mit 350 MHz betrieben werden.

Laut Intel sollen noch viele weitere Prozessoren auf „Ivy Bridge“-Basis im Verlauf des Jahres präsentiert werden. Die Core-i3-Reihe ist für das dritte Quartal 2012 angedacht und die Pentium-Ableger sollen voraussichtlich im vierten Quartal 2012 kommen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare