Nintendo Wii für unter 250 Euro

NintendoDer operative Gewinn bei Nintendo ist im Jahre 2005 um 19% gesunken und dies trotz der guten Verkaufszahlen des Nintendo DS. Zeitgleich mit dieser Meldung, und sicher auch um die Gemüter zu beruhigen, wurde bekannt gegeben, dass der Nintendo Wii in Japan, wie es bereits seit dem SNES Tradition ist, für 25.000 Yen über den Ladentisch gehen wird. Umgerechnet entspricht dies in etwa 175 Euro. In den USA wird er 250 Dollar kosten und hier bei uns wohl zwischen 200 und 250 Euro.

Nintendo hat sich indes viel vorgenommen, will man doch bis zum 31. März 2007 über 6 Millionen Konsolen und 17 Millionen Spiele an den Mann bzw. die Frau bringen. In Anbetracht der schlechten Verkaufszahlen des GameCube, wäre es für Nintendo auch eine Katastrophe, wenn diese Zahlen nicht erreicht werden würden. Zudem kann Nintendo nicht mit überragenden technischen Highlights wie die PS3 oder XBox 360 trumpfen.

Betrachtet man die Preise der Konkurrenz, welche immerhin stolze 499 Euro bei der Xbox 360 und 599 Euro bei der PS3 betragen, dürfte der Wii, bei entsprechender Vermarktung, doch einen Erfolg einfahren. Die revolutionäre Steuerung in Verbindung mit innovativen Spielen sollen dabei helfen, wieder bitter benötigte Marktanteile zurückzugewinnen. Bestärkt dürfte Nintendo aufgrund des sehr positiven Feedbacks auf der Electronic Entertainment Expo sein, wo der Wii zum Liebling der Massen avancierte.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare