Nvidia Geforce GT 520 und GT 530 lüften sich

NvidiaNvidia entwickelt momentan akribisch an einem Gesamt-Lineup der aktuellen Geforce 500-Familie. Nachdem zunächst mit GTX 580 und GTX 570 das High-End-Segment bediente wurde, mit der GTX 560 Ti das Performance-Segment, das wahrscheinlich demnächst noch um eine GTX 560 ergänzt wird, und mit der GTX 550 Ti das Mainstream-Segment, bereitet man sich jetzt mit GT 520 und GT 530 auf den ertragreichen Low-Cost-Markt vor.

Von der etwas leistungsstärkeren GT 530 sind vor wenigen Tagen erste Bilder aus China aufgetaucht, und zwar vom hierzulande wohl unbekanntem Boardpartner AFOX.
Man kann eine sehr kurze, schwarze Platine erkennen, die von einem relativ großen Axiallüfter bedeckt wird. Als Anschlussmöglichkeiten stehen D-Sub, DVI und HDMI zur Verfügung.

Es gibt gar schon erste Spezifikationen. So soll der Chip mit 750 MHz arbeiten, die Shader in der Folge vermutlich mit 1500 MHz und der Speicher mit 1333 MHz. Wie üblich in diesem Segment wird an das übrigens 128 Bit breite Speicherinterface überdimensionierter DDR3-Speicher angebunden. Es soll Varianten mit 1024 und 2048 MiB Texturspeicher geben.
Wie viele Shader- und Textureinheiten auf dem Chip sitzen, kann nur spekuliert werden. Die GT 430 kann auf 96 Shader- und 16 Textureinheiten zurückgreifen.

Noch keine Bilder, dafür umso detailliertere Spezifikationen gibt es von der GT 520. Sie soll auf den GF119 statt GF118 setzen, der nochmals deutlich schlanker ausfallen soll. GPU-Z liest lediglich 48 Shader- und 8 Rastereinheiten sowie ein 64 Bit breites Speicherinterface aus. Chip und Shader takten offenbar mit 810 und 1620 MHz. Der Speicher rechnet mit 900 MHz, ist ebenfalls vom Typ DDR3 und fasst 1024 MiB.
Die angebliche Score von 2642 Punkten im 3DMark Vantage-Performance-Preset unterstreicht, dass es sich um eine Low-Budget-Karte handelt. Es sind 50 Euro Verkaufspreis anvisiert.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare