CeBIT: Kurioses und Tablets bei Asus (Video)

MessenAm Stand von Asus gibt es vor allem viel aus dem Mobile-Markt zu bestaunen. Neben den mittlerweile allgegenwärtigen Tablets konnten wir auch einige neue Notebooks in Augenschein nehmen.

So beispielsweise den Eee PC 1215B mit einem 12,1 Zoll-LED-Display, welches mit 1366 x 768 Pixeln auflöst, sowie AMD Fusion-APU. Dabei kommt je nach Ausstattung die mit 1,6 GHz getaktete Dual-Core-Zacate-APU E350 oder der 1 GHz Dual-Core C50 zum Einsatz. 2 GB DDR3-RAM sowie 250 bis 500 GB Festplattenspeicher gehören wie auch W-LAN b/g/n mittlerweile zur Standardausstattung. USB 3.0 hingegen ist im Bereich der Eee PCs bisher allerdings selten anzutreffen, wird allerdings auch beim 1215B lediglich je nach Land und Kundenwunsch verbaut.

Asus Eee PC 1215B auf der CeBIT 2011

Wir haben es uns auch nicht nehmen lassen, einmal mit der Kamera vorbei zu schauen und konnten neben vielen Tablets unter anderem auch Demo-PCs mit ruckelnden Spielen und 3D-Vorführräume in Augenschein nehmen, die auch den Außenstehenden Spaß beim Zuschauen macht - ganz ohne 3D-Brille.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) MacTen 07.03.2011 - 17:48 Uhr
Oh ja...der stand war ja so geil *lach*
wir haben auch auf diesem desktop pc gezockt, oder vielleicht wars auch der daneben, jedenfalls ein anderes spiel. Irgendwas mit nem futuristischen panzergefährt mit dem man durch levels gefahren ist - war schlecht. Die Grafikperformance war grauenvoll. Als wir dann mal die einstellungen angeguckt haben stand dort lediglich : 1920x1200 , details mittel, vsync off , aa off . Wir haben uns natürlich den spaß gegönnt und nur mal vsync angemacht und aa auf 4x gestellt(details auf mittel gelassen). Das hat der kiste endgültig den rest gegeben, da war nixmehr mit spielen, das war mehr wie schach^^. Hab leider auch nicht beobachten können wie schnell die von asus es wieder umgestellt haben, damit es nicht so grottig aussah für die nächsten. Jedenfalls kann ich von diesen Produkten für gamer nur abraten.