CeBIT: Exklusive Details zur Geforce GTX 590

NvidiaWir konnten im Rahmen der diesjährigen CeBIT exklusive Informationen zur neuen Nvidia Dual GPU-Karte Geforce GTX 590 in Erfahrung bringen.
Wie uns aus Nvidia-nahen Quellen zugetragen wurde, wird die Karte mit 3 GiB GDDR5-VRAM veröffentlicht und auf zwei GPUs basieren, welche nicht dem GF110 im Vollausbau entsprechen. Da aufgrund des Speichervolumens von 3 GiB der Einsatz des GF114 unmöglich ist, halten wir den Einsatz eines beschnittenen GF110 für wahrscheinlich.
Aufgrund dessen ist von einem 384 Bit-Speicherinterface, 2x 48 ROPs sowie 2x 448 oder 480 Shadereinheiten auszugehen.

Mutmaßlicher Prototyp der GTX 590

Über die TDP konnte man uns bisher keine Angaben machen, gerüchteweise soll die Karte allerdings eine TDP von über 300 Watt besitzen. Die GTX 590 wird aller Voraussicht nach noch im März erscheinen und soll, wie schon die GTX 295, nur in beschränkten Stückzahlen erhältlich sein.
Damit bestätigen sich die Spekulationen, die bereits Ende Januar die Runde in den Gerüchteküchen des Internets machten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare