Dell jetzt doch mit AMD im Bunde

AMDDell hat offiziell die Zusammenarbeit mit AMD bestätigt. Allerdings vorerst nur für Server mit 4-Kern Systemen. Hier wird Dell auf die bekannten und mittlerweile weit verbreiteten Opteron-Prozessoren setzten. Zwar gab es immer wieder Gerüchte über die Zusammenarbeit von Dell und AMD, diese wurden aber zumeist nach kurzer Zeit von Dell dementiert oder verworfen. Dell hat auch immer wieder bestätigt, dass sie AMD aufgrund deren fortschrittlichen Technologie im Auge haben.

Auf die Frage hin, ob man AMD Prozessoren auch bald in anderen Bereichen von Dell fände, verkündete Dell, dass es Grundlegend auf die Nachfrage der Kunden ankäme, ob man auch in anderen Bereichen mit AMD zusammenarbeiten werde. Anfragen soll es aber schon einige gegeben haben. Es wurde von Dell auch klar gestellt, dass Intel bisher ein sehr guter Partner ist, welcher technologisch gesehen immer hervorragende Produkte liefert, und dies auch bleiben wird. Mit einem großen Umschwung auf AMD ist also nicht zu rechnen.

AMD ist weiterhin auf dem Vormarsch. Nicht nur verdrängt AMD Intel immer weiter im Server Markt, jetzt liefert auch noch Intels treuester Partner AMD-Systeme aus. Wir sind der Meinung, Konkurrenz belebt das Geschäft, und man darf gespannt sein, inwieweit Dell sich auf AMD einlässt und wie Intel darauf reagieren wird. Die ersten Systeme sollen Ende dieses Jahres erscheinen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare