Nvidia präsentiert GTX 480M und 500M-Produkte

NvidiaWie wir vorgestern berichteten, hat AMD sein Mobil-Lineup mit Vorstellung der HD 6000M-Reihe mehr oder minder rund erneuert. Zwar laufen unter dem Label HD 6000M auch einige HD 5000M-Karten, es sind aber auch tatsächlich Neulinge dabei.
Nvidia tut nun selbiges und präsentiert neben der GTX 485M als neues Flaggschiff eine Reihe von GT 500M-Produkten im Rahmen der Consumer Electronics Show.

.GTX 280MGTX 480MGTX 485M
CodenameG92bGF100GF104
Chiptakt585 MHz425 MHz575 MHz
Shadertakt1463 MHz850 MHz1150 MHz
Speichertakt950 MHz1200 MHz1500 MHz
Shadereinheiten128 1D352 1D384 1D
Rechenleistung562 Gigaflops599 Gigaflops883 Gigaflops
TMUs644464
Texelfüllrate37.440 MT/s18.700 MT/s36.800 MT/s
ROPs163232
Pixelfüllrate9.360 MP/s13.600 MP/s18.400 MP/s
Speicherinterface256 Bit GDDR3256 Bit GDDR5256 Bit GDDR5
Speicherbandbreite60,8 GB/s76,8 GB/s96,0 GB/s


Bisher wurde das Nvidia-Mobil-Lineup von der GTX 480M angeführt. Diese setzte auf den GF100-Chip, bot aber "nur" 352 Shader- und 44 Textureinheiten auf (11 statt 16 Cluster aktiv). Zudem war das Speicherinterface von 384 auf 256 Bit gestutzt.
Bei der neuen GTX 485M setzt Nvidia nun auf den GF104 in Vollausstattung, was 384 Shader- und 64 Textureinheiten bei einem 256 Bit breitem Speicherinterface bedeutet. Höhere Taktraten - 575/1150/1500 statt 425/850/1200 MHz - ergeben ihr übriges. Es ist ein gesundes Leistungsplus zu erwarten, wobei Benchmarks noch ausstehen. Auch der Quervergleich zur HD 6900M-Reihe wäre hier sicher interessant.

.GT 520MGT 525MGT 540MGT 550MGT 555M
CodenameGF108GF108GF108GF108GF106
Chiptakt740 MHz600 MHz672 MHz740 MHz590 MHz
Shadertakt1480 MHz1200 MHz1344 MHz1480 MHz1180 MHz
Speichertakt800 MHz900 MHz900 MHz900 MHz900 MHz
Shadereinheiten48969696144
Rechenleistung143 Gigaflops230 Gigaflops258 Gigaflops284 Gigaflops340 Gigaflops
TMUs816161624
Texelfüllrate5.920 MT/s9.600 MT/s10.752 MT/s11.840 MT/s14.160 MT/s
ROPs816161624
Pixelfüllrate5.920 MP/s9.600 MP/s10.752 MP/s11.840 MP/s14.160 MP/s
Speicherinterface64 Bit GDDR3128 Bit GDDR3128 Bit GDDR3128 Bit GDDR3192 Bit GDDR3
Speicherbandbreite12,8 GB/s28,8 GB/s28,8 GB/s28,8 GB/s43,2 GB/s


Weiter hat man eine ganze Reiher, neuer Geforce 500M-Produkte vorgestellt. Vier von fünf auf Basis des Low-Cost-Chips GF108, namentlich GT 520M, GT 525M, GT 540M und GT 550M. Die GT 555M setzt auf den GF106.

Alle vermeintlich neuen Geforce 500M-Produkte gab es mit leicht abweichenden Taktraten und genau demselben Chip bereits in der Geforce 400M-Reihe, wie wir schon vor einigen Wochen feststellten.
Unter den Neuvorstellungen sticht eigentlich nur die GTX 485M positiv hervor. Und genau jene Karte verkauft Nvidia noch (fairerweise) als "GTX 400" statt "GTX 500". Verrückte, grüne Welt...


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare