Tide Water Plus von Thermaltake

LüfterThermaltake bringt mit dem Tide Water Plus eine Stand-Alone Wasserkühlung für Grafikkarten. Das Besondere an der Plus Variante ist, dass sie für SLI und CrossFire Systeme gleichermaßen ausgelegt ist, sprich, beide GPUs kühlt. Die Single-Variante dürfte mittlerweile bekannt sein.

Der Kühler selbst ist als Doppelsteckkarte für den PCI-Steckplatz konstruiert, belegt damit also zwei Steckplätze unter der zweiten Grafikkarte und wird ganz normal verschraubt. Auf der Karte selbst befindet sich die komplette Kühleinheit, bestehend aus einer 12V Pumpe, Ausgleichsbehälter und einem Radiallüfter, welcher die Luft aus dem Gehäuse einsaugt und über einen massiven Kühlkörper, welcher sogar Heatpipes beinhaltet, nach draußen leitet. Auffällig ist allerdings, und das könnte für manchen Tower zum Problem werden, dass die Karte vom Verschraubungspunkt nach außen 2,8 cm breiter ist als eine Standard Karte - also nichts für schmale Gehäuse. Strom erhält die Karte über einen regulären 4-Pin Anschluss.

Die Geräuschentwicklung kann über einen Schalter an der Blende zweistufig reguliert werden. Eine stufenlose Regulierung ist nicht möglich. Man hat die Wahl zwischen 1700 U/min und 3000 U/min. Thermaltake gibt an, dass mit 1700 bzw. 3000 U/min die Geräuschentwicklung bei 17 bzw. 25db liegt. Dies sollte Silent-Fans freuen, denn selbst mit 1700 U/min liegt die Kühlleistung bei einem SLI-Verbund, bestehend aus zwei 7800-GT-Karten, etwas besser als mit einem Referenz-Kühler. Nachteil dieser Kühllösung ist natürlich der Platzverbrauch und die kleinen Passivkühler für die Ram-Bausteine, welche mit Wärmepads aufgeklebt werden.

Eine interessante Variante, sein SLI/CrossFire System zu kühlen, vor allem wenn man es leise mag und keine komplexe Wasserkühlung verbauen möchte, denn der Einbau dieses Systems sollte auch für Laien kein Problem darstellen, da die Anleitung sehr übersichtlich und verständlich ist.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare