Geforce GTX 490 versus Radeon HD 5990?

GrafikkartenVor wenigen Tagen wurde Nvidias Performance-Chip GF104 erstmals abgelichtet. Schon in weniger als einem Monat soll es auch erste Grafikkarten auf Basis des Chips im Handel zu kaufen geben. Dies hat die Gerüchte um eine Nvidia-Dual-Lösung neu entfacht und gleichzeitig die Frage in den Raum geworfen, ob AMD mit einer schnelleren Dual-Lösung kontern muss.

Derzeit besitzt AMD die nominelle Performance-Krone. Die Radeon HD 5970 rechnet im Schnitt etwa 25 Prozent schneller als die Geforce GTX 480. Diese Tatsache war bereits vor dem Fermi-Launch zu erwarten, weswegen von Anbeginn Gerüchte um eine Nvidia-Dual-Lösung die Runde machten. Letztendlich gescheitert ist eine Nvidia-Dual-Lösung an der exorbitanten Leistungsaufnahme - bereits die GTX 480 übersteigt die Leistungsaufnahme der HD 5970.
Mit dem neuen GF104-Chip plant Nvidia einen erneuten Versuch. PCGH konnte im Rahmen der Computex erste Details der so genannten GTX 490 in Erfahrung bringen.

Demnach soll die Geforce GTX 490 über zwei GF104-Chips verfügen und schon im August zu kaufen sein - somit nur einen Monat nach der Single-Variante GTX 460. Interessant ist, dass PCGH der Geforce GTX 490 3 GiB-Texturspeicher zusichert, denn dies verrät, dass auf der Karte nicht das volle 256 Bit breite Speicherinterface eingesetzt wird, sondern nur das abgespeckte 192 Bit breite Speicherinterface. Dies wäre überraschend, sollte es so tatsächlich eintreten.
Wie es um die weitere Ausstattung der Grafikkarte bestellt ist, bleibt bis auf weiteres ungewiss. Das höchste der Gefühle wären 2x 384 Shader- und 2x 64 Textureinheiten.

Die Leistungsaufnahme der GTX 490 soll auf der Computex mit dem Wort "extrem" umschrieben worden sein. Wir vermuten, dass man tatsächlich bis auf 375 Watt TDP vorstoßen könnte, was zwar theoretisch mit zwei achtpoligen Steckern möglich ist, jedoch schon außerhalb der derzeitigen PCI-Express-Spezifikationen fällt. Dennoch: Die Seite Hartware berichtete noch vor weniger als einem Monat, dass AMD ebenfalls an einer neuen High-End-Karte mit bis zu 375 Watt TDP entwickelt. In diesem Zusammenhang ist auch schon die Bezeichnung HD 5990 gefallen. Die Grafikkarte wird sehr wahrscheinlich noch auf der aktuellen Evergreen-Familie fußen und dementsprechend nur ein hoch getakteter R800 sein. Anstelle der derzeitigen 725/1000 MHz könnten beispielsweise 850/1200 MHz angelegt werden und die Performance der HD 5970 so um rund 15 bis 20 Prozent überflügelt werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

11 Kommentare

11.) Weiser 21.06.2010 - 14:32 Uhr
@LoRDxRaVeN + KonKorT:
Natürlich sind aufbereitete, tiefgründig recherchierte und geprüfte sowie mit Hintergrundinfos gespickte News das, was man sich in der vielschichtigen, verwirrenden und undurchsichtigen Hardwarewelt wünscht. Aber ich hatte die News am 14. bei PCGH.de gesehen und schau dann meist hier nochmal nach, weil mir die Newsmeldung hier einfach besser gefallen, doch da war nichts dazu. Am 18. kam dann die richtig gute News zum GF104, gestern dann (erst) kam die sich auf die (hauptsächlich) auf die PCGH-News beziehende Dual-GPU-News, da war ich einfach etwas verwundert, aber keine echte Kritik...
10.) hmd 21.06.2010 - 14:06 Uhr
@Rainerstd
Prestige ist nicht unwichtig. Die schnellsten Karten kann man z.B. mit Sportwagen von grossen Autoherstellern vergleichen. Die rentieren sich für die Konzerne (VW, Renault ...) nicht, weil die Serien viel zu klein sind. Werbung in eigener Sache sind sie aber allemal. Denke so muss man die Highend Karten sehen.
9.) LoRDxRaVeN 21.06.2010 - 13:16 Uhr
KonKorT:
Wir prüfen gerne Dinge auch noch selber gegen und ich wollte mir zuvor auch ein sicheres Bild über den GF104 machen können.


So soll es auch sein. :) Ich habe lieber eine richtige "News" ein paar Tage später, als zusammengereimte und nur abgeschriebene Halb-Spekulationen die als Fakt verkauft werden.

LG
8.) Rainerstd 21.06.2010 - 08:10 Uhr
Ist denn das Prestige so wichtig? Ich meine wenn das Segment schon so klein ist, lohnt es sich da überhaupt Ballett zu machen? Ich kann mir gut vorstellen, das so eine Art Waffenstillstand vereinbart wurde. So haben beide Zeit Wunden zu lecken und sich finanziell zu erholen. Wenn sich Nvidia aus dem GPU markt zurückzieht (nur Vermutung) kommt das ja AMD eh nur entgegen...
7.) KonKorT 21.06.2010 - 01:20 Uhr
@ Weiser
Grundlage dieser Newsmeldung ist ja nicht nur die PCGH-News. Wir prüfen gerne Dinge auch noch selber gegen und ich wollte mir zuvor auch ein sicheres Bild über den GF104 machen können. Außerdem hatte ich damit gerechnet, dass vielleicht auch noch weitere Details zur HD 5990 bis heute ans Tageslicht kommen...

Aber ich will nicht leugnen: Wir könnten noch schneller sein. ;) Momentan mangelt es bei mir persönlich ein bisschen an Zeit, das wird sich aber in den nächsten Wochen ändern.
6.) Civilizatior 20.06.2010 - 23:26 Uhr
Hoffentlich kommt auch noch etwas in Richtung HD5890. Kein Dualgedöhns, sondern single.
Vielleicht wird es dann auch gleich etwas von der HD6k, mal sehn, scheint wieder ein interessanter Herbst zu werden.
5.) Weiser 20.06.2010 - 22:53 Uhr
Ein bisschen mehr Aktualität, die PCGH-News war vom 14.6.2010, heute ist der 20.6. ... (!)
4.) TeHaR 20.06.2010 - 21:34 Uhr
http://hardware-infos.com/news.php?news=3583

Außerdem sind 375W einfach nur arm. Auch dürfte ein 192bit SI bei einer HighEnd-Karte selbst mit 5GBit/sec GDDR5 in hohen Auflösungen doch stark limitieren. Wer wirklich NV Kauft nur weil sie dann die schnellste Karte haben, ist selbst schuld.
3.) LoRDxRaVeN 20.06.2010 - 20:06 Uhr
Man hat insofern schon etwas von der 6k Reihe gehört, da man immer wieder von Southern Islands liest, welche das Tape out schon seit geraumer Zeit hinter sich haben soll (ob dies aber schon das finale Stepping war, ist glaube ich nicht klar).

LG
2.) Jooni 20.06.2010 - 19:33 Uhr
Ich hab das jetzt nicht so mitgerkriegt...Hat man schonmal was von der 6000er Reihe gehört?
Wenn nicht glaub ich schon, dass Ati noch kontern wird. Manche kaufen ihre Grafikkarte auch bei dem Herrsteller, der die schnellste Karte hat egal ob die eigentlich gekaufte Karte locker darunter liegt. Prestige bringt es alle mal. Ich bin mal gespannt wegen der Leistungsaufnahme. Gibt es die Karte dann nur noch mit Wasserkühlung? :D
1.) TeHaR 20.06.2010 - 19:00 Uhr
Ich glaub nicht das AMD noch eine Karte der 5000er Reihe bringt. Wieso auch? Sie haben die schnellste Karte, sie haben das ganze Marktsegment abgedeckt. Und sie haben stabile Preise in allen Marksegmenten. Selbst wenn NV im August eine GTX 490 rausbringt würde das AMD kaum kümmern. Das Segment ist so klein, wirklich weniger Umsatz wird man dann kaum machen. Auch einer GTX460/468 (falls sie den so gut wird wie alle schreiben) kann man mit kleinen Preisanpassungen der 58XX entgegenwirken. Ich denke ATI wird die HD6XXX Serie im gleichen Zeitraum wie die HD 5XXX launchen, also sehr spätes Q3 oder Anfang Q4 im Highend. Wegen den 2 Monaten macht sich dann keiner bei ATI in die Hose. Bzw. jetzt noch Arbeit in die Generation zu stecken verzögert nur die HD6 Reihe.