Nvidia Geforce GTX 485 ab Herbst

NvidiaBereits Anfang Mai berichteten wir über eine neue Nvidia-High-End-Karte mit den vollen 512 Shader- und 64 Textureinheiten. Bill Dally, Chefentwickler bei Nvidia, hat jetzt die Karte gegenüber der Seite kitguru bestätigt und gar schon ein paar Details verlauten lassen.

Demnach soll die GTX 485 getaufte Grafikkarte neben 32 weiteren Shadereinheiten und 4 weiteren Textureinheiten gegenüber der GTX 480 einen um 20 MHz höheren Chiptakt und in der Folge wohl auch 40 MHz höheren Shadertakt haben. Dies lässt folgende Spezifikationen vermuten:

.GTX 465GTX 470GTX 480GTX 485
CodenameGF100GF100GF100GF100
Chiptakt607 MHz607 MHz700 MHz720 MHz
Shadertakt1215 MHz1215 MHz1401 MHz1440 MHz
Speichertakt802 MHz837 MHz924 MHz924 MHz
Shadereinheiten352448480512
Rechenleistung855 Gigaflops1089 Gigaflops1345 Gigaflops1475 Gigaflops
TMUs44566064
Texturfüllrate26.708 MT/s33.392 MT/s42.000 MT/s46.080 MT/s
ROPs32404848
Pixelfüllrate19.424 MP/s24.280 MP/s33.600 MP/s34.560 MP/s
Speichergröße1024 MiB1280 MiB1536 MiB1536 MiB
Speicherinterface256 Bit GDDR5320 Bit GDDR5384 Bit GDDR5384 Bit GDDR5
Speicherbandbreite102,7 GB/s133,9 GB/s177,4 GB/s177,4 GB/s


Sollten sich die Spezifikationen bewahrheiten, würde die GTX 485 in etwa 10 Prozent mehr Shader- und Texturleistung besitzen und knapp 3 Prozent mehr Rasterleistung. Über den Speicher hat man bislang kein Wort verloren, allerdings leidet die GTX 480 alles andere als unter Bandbreitenproblemen, weswegen es durchaus möglich ist, dass man diesen bei 924 MHz belässt.

Generell ist das Verkaufen von Karten mit 512 Shader- und 64 Textureinheiten nun möglich, weil sich die TSMC 40 nm-Fertigung verbessert hat und man inzwischen auch genug Zeit hatte, zu selektieren. Dem erhöhten Chip- und Shadertakt begegnet man mit einem verbesserten Kühlsystem, welches hoffentlich nicht nur leistungsstärker als das der GTX 480 ist, sondern auch leiser.

Die GTX 485 soll voraussichtlich im Herbst in den Markt gelassen werden. Der Verkaufspreis soll dann 20 US-Dollar über dem Einführungspreis der GTX 480 liegen, der bei 499 US-Dollar lag.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) KonKorT 14.06.2010 - 15:43 Uhr
Ich bin mal auf die Leistungsaufnahme gespannt, aber es liest sich so, als wenn auch diese unter GTX 480-Niveau läge. Lassen wir uns mal überraschen!
1.) f1delity 14.06.2010 - 15:32 Uhr
Super, passend zu Mafia 2 geht dann meine HD5870 Eyefinity 6 in Rente und eine hoffentlich GTX 485 stock oder wenn erhältlich in Custom-Design kommt ins Gehäuse und wird da wohl länger als 4 Monate verweilen :)

Wenn der Preis bloß auf 400€ / Stück kommen würde, würde ich SLI überlegen oder Weihnachten noch eine zweite rein.