Nvidia Geforce GTX 485/490 mit 512 SPs?

NvidiaNvidias High-End-Grafikkarten Geforce GTX 480 und GTX 470 sind erst seit wenigen Tagen im Einzelhandel zu erwerben, da gibt es schon Gerüchte über eine noch schnellere Lösung, die die vollen 512 SPs und 64 TMUs bereithalten soll.

Nvidia hat kurz vor dem Launch der Geforce GTX 400-Karten das Topmodell GTX 480 um einen Cluster beschnitten und somit die Anzahl an SPs und TMUs auf 480 und 60 gedrückt. Offiziell gibt es hierzu bis dato keine Stellungnahme, inoffiziell waren zum einen die Yield-Raten zu gering, als dass ein solcher Chip auch nur in annähernd ausreichenden Stückzahlen zu fertigen gewesen wäre, und zum anderen die Leistungsaufnahme zu hoch.

Gegenüber dem taiwanesischen Branchendienst hat aber jetzt der Nvidia-Verantwortliche Drew Henry in Aussicht gestellt, demnächst möglicherweise eine Karte mit 512 SPs am Markt zu platzieren. Die als Geforce GTX 485 beziehungsweise GTX 490 gehandelte Grafikkarte dürfte allerdings maximal 10 Prozent schneller rechnen als das derzeitige Topmodell GTX 480.

"Nvidia does not comment on unannounced products; however, we have a chance to launch a graphics chip with 512 cores in the future."

In Bezug auf die Umsetzung einer 512 SP-Variante äußerte sich Henry auch noch zu den vermeintlich geringen Yield-Raten TSMCs. Er dementierte Gerüchte, wonach diese unter 20 Prozent liegen sollen. Berichte zu 20 bis 30 Prozent kommentierte er hingegen nicht, stellte nur klar, dass der TSMC 40 Nanometer-Prozess inzwischen die Erwartungen erfüllen würde und man alles unter Kontrolle habe.

"TSMC’s yields for its 40nm process has met our expectations and market rumors about the yields being lower than 20% are completely untrue. We currently have everything under control."


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) N1truX 03.05.2010 - 16:12 Uhr
Naja TSMC gibt ja keine Prozente an sondern lediglich Regeln fürs Designen der Chips. Für die Yield ist Nvidia verantwortlich. Wenn also hätte man überhaupt in Kombinationen mit einigen Verbesserungen seitens TSMC die eigenen Erwartungen bei NV erfüllt.
1.) TeHaR 03.05.2010 - 14:12 Uhr
Naja News ist das ganze (von letzte Woche Dienstag) jetzt nichtmehr. Die Aussagen sind typisch schwammig. Klar werden sie irgendwann ne 512 Core Version Releasen, das das ganze aber in den nächsten 2-3 Monaten passiert ist eher unwarscheinlich. Genauso schreibt er sie liegen nicht unter 20%. Dh. sie könnten also bei 20% liegen. Auch Erwartungen erfüllen... lol wenn TSMC vorher gemeint hat 20-30% dann hatten sie die Erwartung 20-30% zu ereichen und diese wurde erfüllt.