HD 5000-Reihe war das Beste 2009

InternMitte Dezember, und damit kurz vor Ende des Jahres, starteten wir die Umfrage Das Beste im Hardware-Jahr 2009 war .... Über 1.000 Leser haben abgestimmt und mit klarer Eindeutigkeit zu verstehen geben, was für sie das Beste im Hardware-Jahr 2009 war.

Mit der frühen Einführung der DirectX 11-Grafikkarten konnte AMD mehr als die Hälfte der Hardware-Infos-Besucher für sich begeistern. Mit 54 Prozent wurde die Option "AMDs HD 5000-Reihe" am meisten angeklickt.
Mit 28 Prozent ist die Auswahloption "Windows 7/DirectX 11" am zweit häufigsten genutzt worden. Unsere hausinternen Betriebssystemstatistiken und das allgemein gute Presseecho des neusten Windows' hatten ein derart gutes Ergebnis bereits vermuten lassen.
Dann doch relativ deutlich abgeschlagen findet sich die Option "Intels Lynnfield" mit 7 Prozent der Stimmen wieder. Dies hat vermutlich damit zu tun, dass es sich um einen Quad-Core-Prozessor handelt, dessen Einstiegspreis bei deutlich über 100 Euro liegt und somit nur einen kleinen Kundenkreis anspricht. Zudem macht auch der günstige Phenom II dem Lynnfield Konkurrenz.

Immerhin 5 Prozent der Leser empfanden den "Preisverfall bei MLC-SSDs" als Highlight im Hardware-Jahr 2009. Hierhinter stehen vielleicht schon Neukäufer, die das Potential des neuen Speichertyps für sich entdeckt haben, oder mit dem Gedanken spielen, in naher Zukunft sich eine SSD zuzulegen.
Für "OpenCL-Support durch GPUs" stimmten 4 Prozent der Leser. Das darin ruhende Potential wird momentan noch von den meisten mangels eigener Erfahrungswerte unterschätzt. Viele warten auch einfach mit einer gewissen Skepsis ab, wie gut hier die GPU-Entwickler und Programmentwickler das vorhandene Potential in der Praxis umsetzen.
Auf die Auswahloption "Sonstiges" entfielen 3 Prozent der Stimmen.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich für die große Teilnahme bedanken und hoffen, dass Sie auch motiviert sind, bei unserer neuen, soeben online gestellten Umfrage teilzunehmen. Diese beschäftigt sich mit Ihrer Zufriedenheit mit den Grafikkartentreibern.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

4 Kommentare

4.) touly 31.01.2010 - 23:07 Uhr
was mich am meisten an der HD5K serie beeindruckt hat, war die endliche funktionierende stromsparfunktion, auf die ich bei der HD4K serie durch treiberoptimiereungen vergebens gewartet hatte. Das einzige was mich vom Kauf abhält ist das im Vergleich zu der letzten generation schlechtere P/L-verhältnis, was sich hoffentlich durch Nvidias generation bessert.
3.) BananenRepublik 31.01.2010 - 21:32 Uhr
Ich zähle mich auch mal zu den 54%. HD5850-Besitzer seit einer Woche - TOP! =)
2.) Phenocore 31.01.2010 - 20:29 Uhr
Gut, lassen wir die Einschätzung, und schreiben einfach, dass die HD5000-Reihe die meisten Leser für sich gewinnen konnte.

peace^^
1.) hmd 31.01.2010 - 20:18 Uhr
Quote:
Am meisten angeklickt wurde die Option "AMDs HD 5000-Reihe", nämlich mit 54 Prozent, dabei ist der Wert der neuen AMD-Generation mangels Konkurrenz noch nicht richtig einzuschätzen.

Geniale Logik. :D Intel ist auch nur vorne, weil AMD das halbe Jahr Entwicklungszeit noch braucht. Erst dann kann mans richtig einschätzen. ;) Lernt mal so zu schreiben wie es wirklich ist und nicht wie ihr es euch wünscht.