AMD stellt fünf neue Desktop-Prozessoren vor

AMDWie wir bereits exklusiv vor wenigen Tagen berichteten, plant AMD die Vorstellung diverser, neuer Desktop-Prozessoren. Mit dem heutigen Tag führt AMD vorerst fünf neue Prozessoren ein, alle selbstverständlich im inzwischen erprobten 45 Nanometer-Verfahren hergestellt und auf Basis der aktuellen K10.5-Architektur.

Konkret hat AMD sein Portfolio heute um die Dual-Core-Prozessoren Athlon II X2 255 und Phenom II X2 555 BE, den Triple-Core-Prozessor Athlon II X3 440 und die Quad-Core-Prozessoren Athlon II X4 635 und Phenom II X4 910e erweitert. Ausstehend sind damit nach unseren Informationen vorerst Athlon II X3 445 und Athlon II X4 640.

Folgend eine Übersicht der neu erschienen Prozessoren:

.TaktL2-CacheL3-CacheTDPPreis
Athlon II X2 2552x 3,1 GHz2x 1024 KiB-65 Watt$74
Athlon II X3 4403x 3,0 GHz3x 512 KiB-95 Watt$84
Athlon II X4 6354x 2,9 GHz4x 512 KiB-95 Watt$119
Phenom II X2 5552x 3,2 GHz2x 512 KiB6192 KiB80 Watt$99
Phenom II X4 910e4x 2,6 GHz4x 512 KiB6192 KiB65 Watt$169


Anzumerken gilt noch, dass Phenom II X2 555 BE und Phenom II X4 910e im neuen C3-Stepping ausgelifert werden.
Inwieweit sich die neuen Prozessoren einzeln schlagen, müssen noch erste Tests zeigen. AMD hat offenbar der Presse nur sehr wenige Muster zum Launch gegeben. Prinzipiell ist aber von keinem Modell eine "große" Überraschung zu erwarten, weil es sich ausnahmslos um Taktupdates handelt, es quasi schon baugleiche Modelle mit nur geringfügig weniger Takt am Markt bereits gab.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

6 Kommentare

6.) Markus91 26.01.2010 - 13:40 Uhr
Genau, und als "Spitzen-Grafik" ist ne 4350 verbaut.^^

Also ich find die Athlon II X4 sind warscheinlich net so der Bringer, aber gegen meinen Athlon II X2 250 kann ich nix sagen, der is vom stromverbrauch her top!
es kommt ja auch noch hinzu, dass die 4 Kern Athlons nur 512Kb L2-Cache haben, nicht wie die 2-Kerner wenigstens 1Mb.
5.) N1truX 26.01.2010 - 08:13 Uhr
Zum Undervolten für Hardware-Kenner die sich so günstig einen Quad kaufen können oder für die >95% an Käufern, die in den Prospekten lesen "2.x GHz Quadcore mit 4 GiB Ram" und das dann kaufen. Wie viele Leute hast du z.B. bei MM&Co mal fragen hören "und was verbraucht der so?". Ich bin zwar selten da, aber bisher keinen.
Auch wenn alle sagen GreenIT ist ach so toll - bis auf die paar Onlineshops bei den einzelnen Hardwareteilen ist der Stromverbrauch geschweige denn die von dir erwähnte Lautstärke bisher ein Verkaufsargument geworden - in Form von Zahlen. "Flüster-PC" o.ä. steht eh an fast jedem PC dran.
4.) Phenocore 25.01.2010 - 22:18 Uhr
Viele wollen auch einfach etwas, was man leicht Kühlen kann, ob sie dann 70 Euro oder 80 Euro für die CPU zahlen, ist dann zweitrangig.

So ein Athlon II X4 635 oder 630 wäre ja für ein Multimedia-Rechner recht passend. Für Videobearbeiten sind vier Kerne ganz nützlich, Cache nicht sooo wichtig, bei gutem Preis also eigentlich eine passende CPU. Aber in ein kleines Gehäuse eine 95W CPU reinstecken? hmm, es geht, aber nee muss nicht sein...

Oder sind die CPUs für Spielerechner? Mickrige Caches -> Performance-Einbrüche bei Spielen, dafür mehr Kerne -> bringt auch nichts wenn die im Halbleerlauf laufen, da das Spiel mehr Cache verlangt. Für Spielerechner ist die Architektur weniger gut geignet, da sollte man zum Phenom II greifen.

Also für wenn genau sind dann diese Cachelosen CPUs mit 95W TDP?
3.) (th) 25.01.2010 - 21:44 Uhr
jo, dafür sind sie so billig, dass man das mit dem mehr-verbrauch an strom nie ausgleichen könnte. (naja, wenn er nicht mehr als den standard zyklus durchläuft)
2.) Crimson II 25.01.2010 - 21:38 Uhr
Ich meine die Athlon II Modell haben alle eines gemeinsam... für die gebotene Leistung verbrauchen die einfach zu viel Strom. Leider scheint AMD das nicht in den Griff zu bekommen.
Da mein 955BE bei 3,2GHz mit 1,125V zu betreiben ist, ist AMD vielleicht auch etwas zu vorsichtig und verschenkt so noch etwas Potenzial in Sachen Verbrauch.
1.) TeHaR 25.01.2010 - 15:03 Uhr
Der Athlon II X3 und X4 brauchen 95W und nicht 65W. Trotzdem gute Prozzis besonders der X4 635.