Drei neue HD 5000-Desktop-Karten im Februar

AMDOffenbar wird AMD nächsten Monat drei weitere HD 5000-Desktop-Karten vorstellen, nachdem man bereits diesen Monat die HD 5670 präsentierte, namentlich HD 5450, HD 5570 und HD 5830. Über die ersten beiden Karten berichteten wir bereits, letztere ist hingegen absolut neu.

Wie Digitimes erst gestern noch einmal bekräftigte, werde AMD die Grafikkarten HD 5450 und HD 5570 definitiv im Februar vorstellen. Interessanterweise differenziert man noch einmal zwischen HD 5450 und HD 5570, so ist von Anfang und Mitte Februar die Rede.
Die HD 5450 wird sicher auf dem neuen AMD-DirectX 11-Low-Cost-Chip Cedar basieren. Unklar ist, wie es sich mit der HD 5570 verhält: Diese könnte genauso gut auf Cedar wie auf Redwood setzen.

Etwas klarer scheint die Sachlage bei der HD 5830. Hierbei handelt es sich gemäß VR-Zone um einen Performance-Chip, der wohl auf einen kastrierten Cypress-Chip, wie er auf HD 5850 und HD 5870 zum Einsatz kommt, setzt. Anstatt 1600 Streamprozessoren und 80 TMUs sind hier wohl nur 1280 Streamprozessoren und 64 TMUs zu erwarten. Über die Anzahl der ROPs und die Breite des Speicherinterfaces gibt es keine Informationen. Ebenso ist unsicher, ob weiter auf GDDR5-Speicher gesetzt wird oder möglicherweise GDDR3-Speicher verwendet wird. Im Allgemeinen sollen die Taktraten aber niedriger als auf den beiden Topmodellen ausfallen.
Preislich erwartet man die HD 5830 bei 239 US-Dollar. Zudem kristallisiert sich der 5. Februar als Launchtermin heraus, nachdem zuletzt noch der 25. Januar heiß gehandelt wurde.

Ebenfalls bei AMD schon vorgemerkt ist laut Fudzilla die so genannte HD 5890, welche ein Taktupdate der HD 5870 werden soll und an dieser Stelle auch schon einmal Gegenstand war. Anders als bei HD 5450, HD 5570 und HD 5830 wird man sich hier aber wohl noch bis Sommer gedulden müssen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Seb 20.01.2010 - 11:21 Uhr
Ich bin mal wirklich auf die HD 5890 gespannt. Wenn die GTX 380 wirklich nur 20% schneller sein sollte als die HD 5870 dann könnte die HD5890 auf gleiche Höhe der GTX 380 kommen.
Naja abwarten...