HD 5000-Verfügbarkeit weiter verschlechtert

AMDZuletzt überprüften wir die Verfügbarkeit der seinerzeit einzigen HD 5000-Karten HD 5850 und HD 5870 Mitte Oktober. Dabei mussten wir feststellen, dass AMDs angekündigte, breite Verfügbarkeit nicht eingetreten ist, die ein oder andere Karte zu etwas höheren Preisen allerdings vorrätig ist.
Inzwischen ist das neue AMD-Desktop-Portfolio um die Grafikkarten HD 5750, HD 5770 und HD 5970 ergänzt worden. Wir wollen an dieser Stelle erneut einen Blick auf die Verfügbarkeit wagen.

Beginnen wir mit AMDs neuen Mainstream-Chips HD 5750 und HD 5770. Erstere wird bereits ab 92,40 Euro gelistet und ist ab 96,78 Euro sofort erhältlich. Auch sonst fällt auf, dass eine Reihe von Online-Shops die Karte vorrätig haben. Auffällig ist nur, dass zurzeit noch kein Online-Shop die Asus-Karte auf Lager hat. Insgesamt ist die Verfügbarkeit aber zufriedenstellend.
Mindestens genauso gut sieht die Lager auch bei der HD 5770 aus. Ab 131,90 Euro wird die Karte gelistet und kann auch sofort erworben werden. Es gibt zwar auch Karten von Herstellern, die die Online-Shops eher weniger auf Lager haben, aber es lässt sich trotzdem jede Karte eines Herstellers zeitnah liefern.

.HD 5750HD 5770HD 5850HD 5870HD 5970
Preis (gelistet)92,40 EUR131,90 EUR214,99 EUR299,20 EUR483,30 EUR
Preis (erhältlich)96,78 EUR131,90 EUR299,00 EUR429,00 EUR518,00 EUR


Ein völlig anderes Bild offenbart sich, wenn man auf die Grafikkarten HD 5850 und HD 5870 blickt. Erstere ist erschreckenderweise beinahe gar nicht erhältlich. Lediglich Alternate verspricht, dass die Sapphire- und Powercolor-Karten innerhalb von 48 Stunden für gesalzene 299 Euro versandfertig sind. Der günstigste Listenpreis ist mit 214,99 Euro ebenfalls leicht angestiegen im Vergleich zum letzten Preischeck Mitte Oktober.
Genauso aussichtslos sieht die Lager bei der HD 5870 aus. Erneut ist es hier Alternate als einziger Online-Shop, der die HD 5870 sofort ausliefern kann. Es handelt sich hierbei um das Powercolor-Modell und der Preis ist mit 429 Euro jenseits von gut und böse, wo die Karte doch schon ab 299,20 Euro gelistet wird.

Zuletzt nehmen wir das Flaggschiff HD 5970 ins Visier: Hier lässt sich feststellen, dass die Verfügbarkeit zwar weit entfernt von zufriedenstellend ist, aber deutlich besser als bei HD 5850 und HD 5870. Der High-End-Chip wird ab 483,30 Euro gelistet und lässt sich ab 518,00 Euro zeitnah erwerben. Generell lassen sich zudem nur Modelle der Hersteller Asus, MSI, Powercolor und Sapphire kaufen.

Summa summarum kann die Verfügbarkeit von HD 5750 und HD 5770 als befriedigend bezeichnet werden, insbesondere bei letzterer Karte, die von HD 5850 und HD 5870 schlichtweg als ungenügend und die von HD 5970 als mangelhaft.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

6 Kommentare

6.) KodeX 08.12.2009 - 17:45 Uhr
Der einzige Fakt ist, dass jeder zu wissen meint, wie die Fakten sind ;-)...
5.) Duplex 08.12.2009 - 13:18 Uhr
reicht schon wen sie 2karten pro woche bekommen um sone aussage zu machen , und dann nicht von 1hersteller sondern von mehreren , die nachfrage ist grösser wie das Angebot


und hersteller oder hädnler sagen recht vieles , ein flashenhals ist aber allemale da
4.) TeHaR 08.12.2009 - 13:09 Uhr
Und ihr arbeitet beide bei einem großen Onlineversand oder wie? Oder wo sind eure Fakten? Ich hatte Alternate vor paar Tagen ne Mail geschrieben. Die meinten das JEDE Woche neue Karten kommen. Halt nur sehr wenige so dass meist der Status nichtmal auf "lagernd" springt da die Vorbestellungen so groß sind. Fakt ist also das jede Woche neue Karten kommen und das wohl bei vielen Händlern so ist.
3.) core 08.12.2009 - 10:23 Uhr
lol echt da geht garnix wech....
Bis die Karten als verfügbar gelistet sind wird dank den vorbestellungen wohl bis mitte-ende Januar dauern...
Ich sag mir was solls...warten muss ich so oder so , ob nun auf einen Launch, aufs HWV-Paket oder auf den Fermi Release....würde mich aber trotzdem freuen wenn die 5870 am 24. "unterm Baum liegt" ;)
2.) T.Pursch 08.12.2009 - 09:07 Uhr
Bei realitischer Betrachtung gaht da gar nichts weg wie warme Semmeln. Die haben schlicht keine Karten auf Lager. Das ist echt raurig.
1.) Civilizatior 07.12.2009 - 22:17 Uhr
Die gehen halt weg wie warme Semmeln.