HD 5850 und HD 5870 wegen Knappheit teurer?

AMDWie die Kollegen von Bright Side Of News berichten, werden die Preise von HD 5850 und HD 5870 in den nächsten Tagen etwas anziehen. Konkret spricht man hier jeweils von 15 bis 25 US-Dollar.

Der Preissteigerung gehen schlechte Verkaufszahlen der HD 5800-Reihe voraus. So legt Bright Side Of News dar, dass die Nachfrage zwar weiter sehr hoch sei, diese jedoch nicht ansatzweise zu befriedigen sei, weil Auftragsfertiger TSMC weiter Lieferschwierigkeiten hat.
Aufgrund der wirtschaftlich schlecht gestellten Situation AMDs und einer Nachfrage, die man wohl auch in den nächsten Wochen nicht in den Griff bekommen wird, soll man sich dazu entschieden haben, den Preis der Karten anzuheben und so höhere Gewinne einzufahren.

Ein Blick in die hiesigen Online-Shops lässt eine Preissteigerung noch nicht durchblicken. Bei der HD 5870 ist der Preis sogar vor gut einer Woche um etwa 30 Euro nach unten gegangen und liegt jetzt unter 300 Euro. Die HD 5850 ist weiterhin ab etwas mehr als 200 Euro zu erwerben.

Bis Nvidia seine neue Grafikkartenarchitektur nicht präsentiert hat beziehungsweise besser gesagt am Markt platziert, wird AMD die Preise seiner Top-Karten nach Belieben wählen können. Dies schließt voraussichtlich das gesamte Weihnachtsgeschäft mitein.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

5 Kommentare

5.) core 30.10.2009 - 01:28 Uhr
sehe ich genau so.....weswegen ich auch geordert habe...
...was mich anp*ss* ist mehr Knappheit als Preis...aber noch mal 100 euro drauflegen um sie sofort zu bekommen...so dringend iss es dann auch nicht...meine 3870 wird schon noch 4 wochen durchhalten...( im gegensatz zu mir ;)
4.) Civilizatior 29.10.2009 - 23:01 Uhr
Angebot und Nachfrage regeln den Preis, so lernt man es doch schon in der Schule ;)

Außerdem finde ich die neuen Modelle nicht besonders teuer. Vor ein paar Jahren hat das Top Modell noch über 500€ gekostet. Dagegen sind die 300 wirklich nicht viel.
3.) core 29.10.2009 - 21:29 Uhr
das problem ist das ich auf meine 5870 warten muss...

...und so wie ich das sehe geht dieser abnorme Preisanstieg, gerade bei verfügbarkeit auf die Händler zurück... wie sonnst kann es sein das die Karten nach wie vor auch "günstig" gelistet sind....
2.) Bulldozer 29.10.2009 - 21:02 Uhr
Die 8800GTX hat zum Anfang über 550 € gekostet und wurde trotzdem gekauft, also wo ist das Problem? AMD möchte Geld verdienen und das lässt sich mit hohen Preisen durchsetzen, wenn ein Kunde weniger Geld hat, dann kann er ein kleineres Model kaufen, war doch schon immer so das Karten mit guter Leistung viel Geld kosten, dafür gibt es auch kleine Modelle die man selber übertakten kann oder ebenfalls ausreichen, ich weis noch als die 8800GT zum Anfang 250 € gekostet hat, diese wurde massenhafft verkauft, ein wirklicher Renner im Sortiment! Meiner Meinung nach kann AMD die HD5870 für 450 € anbieten und die HD5850 für 350 €, HD5770 für 250 € & HD5750 für 170 €. Die werden trotzdem gekauft! Bei den grafikkarten kann man sich das erlauben, aber bei den Prozessoren/ CPU Geschäfft geht das nicht weil man über 150 € nicht konkurrenzfähig ist, könnte sich aber nach 14 Monaten ändern.
1.) core 29.10.2009 - 19:26 Uhr
das doch wirklich das aller letzte...da wird an einer dual GPU getüftelt und sapphire baut vaporX editionen, dabei bekommt man nicht mal ne HD5870 im Standart Layout.... der einzige Onlineshop den ich gefunden habe der die Karte auf Lager hat,verlangt stolze 415 euro für die 5870....
na da bin ich ja mal gespannt ob und wann meine kommt...(22.09 bestellt)

*kotz*