Erster DirectX 11-Benchmark online

UnternehmenPassend zum gestrigen Windows 7-Start und der theoretischen Marktpräsenz der HD 5000-Karten seit wenigen Wochen liefert nun Hersteller Unigine den ersten, ansehnlichen DirectX 11-Benchmark, der realitätsnah über mehr als vier Minuten eine Luftstadt - ja, es können Parallelen zum laufenden Kino-Film Oben festgestellt werden - darstellt.

Der DirectX 11-Benchmark hört auf den Namen Heaven (Deutsch: Himmel) und ist in der Version 1.0 gerade einmal 135 MB groß. Unigine führt folgende, markante, technische Eigenschaften des Benchmarks an:

  • Comprehensive use of tessellation technology
  • Advanced SSAO (screen-space ambient occlusion)
  • Volumetric cumulonimbus clouds generated by a physically accurate algorithm
  • Dynamic simulation of changing environment with high physical fidelity
  • Interactive experience with fly/walk-through modes


Es gibt den Benchmark allerdings nicht nur für DirectX 11-Karten, sondern ebenso eine DirectX 9-, 10- und OpenGL-Ausgabe. Um sich selbst ein Bild vom Benchmark zu machen, folgen Sie dem Quellenlink.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

10 Kommentare

10.) Luk Luk 24.10.2009 - 17:15 Uhr
Jo PCUser :D

Bitte alle Benchmarks hier sammeln: viewtopic.php?f=12&t=4741&start=0
9.) PCuser90 24.10.2009 - 14:10 Uhr
Naja, das liegt schon im Bereich des Normalen:
Meine Mobility Radeon HD 4850 schafft auch nur 16 fps bei 500/850 MHz.
Die CPU hat da höchstens 5 % ausgebremst!

Aber vielleicht sollten wir alle unsere Ergebnisse nur noch im dafür vorgesehenen [size=120:2h1y8huo]Sammel-Thread im Forum[/size:2h1y8huo] posten!?
8.) (th) 24.10.2009 - 13:54 Uhr
FPS: 19.2
Scores: 483

Hardware
Binary: Windows 32bit Visual C++ 1500 Release Oct 22 2009
Operating system: Windows 7 (build 7100) 64bit
CPU model: Intel(R) Pentium(R) D CPU 2.66GHz
CPU flags: 2676MHz MMX SSE SSE2 SSE3 HTT
GPU model: ATI Radeon HD 4800 Series 8.632.1.2000 512Mb

Settings
Render: direct3d10
Mode: 1680x1050 4xAA fullscreen
Shaders: high
Textures: high
Filter: trilinear
Anisotropy: 8x
Occlusion: enabled
Refraction: enabled
Volumetric: enabled

Die 4850 hätte vermutlich ohne den PentiumD viel besser performt...
7.) Stangmar 24.10.2009 - 12:13 Uhr
hmm.... Kann leider nicht in 1680x1050 benchen, auch wenn ichs auswählen kann, mein Bildschirm kann halt nur 1280x1024





Unigine
Heaven Demo v1.0
FPS:
17.3
Scores:
437
Hardware
Binary:
Windows 32bit Visual C++ 1500 Release Oct 22 2009
Operating system:
Windows Vista (build 6001, Service Pack 1) 32bit
CPU model:
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+
CPU flags:
1004MHz MMX+ 3DNow!+ SSE SSE2 SSE3 HTT
GPU model:
ATI Radeon HD 3870 7.01.01.861 512Mb
Settings
Render:
direct3d10
Mode:
1280x1024 4xAA fullscreen
Shaders:
high
Textures:
high
Filter:
trilinear
Anisotropy:
16x
Occlusion:
enabled
Refraction:
enabled
Volumetric:
enabled
Unigine Corp. © 2005-2009
6.) SunBlack 23.10.2009 - 21:10 Uhr
Mit Standardeinstellungen (1024*768 etc.) komme ich unter OpenGL auf 295 Punkte und DX10 378. Intereessant: Ich kann DX11 auswählen, aber rendern tut er nur DX10 (ohne es einem zu sagen), sprich er nutzt auch nicht den Softwaremode von DX11.

Die Grafik sieht echt nicht schlecht aus. Außer ein bissl übertrieben viel weichgezeichnet. Und die Tesselation kann man auch ein bisschen übertrieben einsetzen. Also warum unbedingt die Treppenstufen unter DX9-10 und OpenGL nur eine Fläche sein müssen... Und auf den Wegen würde ich auch nicht laufen. Die sehen eher aus wie Geröllwege als befestigte Wege. ALso mit ner Kutsche würde ich da nicht rüberfahren wollen ;).

Anbei meine Testsettings:
Binary: Windows 32bit Visual C++ 1500 Release Oct 22 2009
Operating system: Windows 7 (build 7600) 64bit
CPU model: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T9400 @ 2.53GHz
CPU flags: 2533MHz MMX SSE SSE2 SSE3 SSSE3 SSE41 HTT
GPU model: NVIDIA GeForce 9600M GT 8.16.11.8681 512Mb

SettingsRender: direct3d10
Mode: 1024x768 windowed
Shaders: high
Textures: high
Filter: trilinear
Anisotropy: 4x
Occlusion: enabled
Refraction: enabled
Volumetric: enabled
5.) Luk Luk 23.10.2009 - 21:02 Uhr
Ich bezweifle, dass hier mehr als 20% eine 1900er Auflösung haben!

Ich schlage DX 10, 4xAA und 8xAF vor bei 1680x1050.

PS: Vielleicht gibts gleich einen Sammelthread, also noch nicht hier vollspammen xD
4.) MacTen 23.10.2009 - 19:48 Uhr
Ganz netter Benchmark. Lasst uns doch mal paar Ergebnisse zusammentragen, da ja leider noch keine datenbank zum vergleich bereitsteht. Wär doch toll wenn wir uns alle auf 1920x1080 (bzw 1920x1200) einigen könnten natürlich mit Tessellation enabled, shaders high,Anisotropy x16,full screen, Vsync off und Anti-aliasing einmal aus bzw. 4x ( wer will und kann auch gerne 8x). So kriegen wir vielleicht mal ne übersicht wie die einzelnen Grafikkarten so abschneiden.Gern gesehen auch Dx 11 Ergebnisse - hier werden dochs chon einige ne HD 5xxx besitzen!?!?!

Um mal den anfang zu setzen hier meine ergebnisse:
Unigine Heaven Demo v1.0
FPS:
39.9
Scores:
1005
Hardware Binary:Windows 32bit Visual C++ 1500 Release Oct 22 2009
Operating system:Windows Vista (build 6002, Service Pack 2) 64bit
CPU model:Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz
CPU flags:2999MHz MMX SSE SSE2 SSE3 SSSE3 HTT
GPU model:NVIDIA GeForce GTX 260 8.16.11.9107 896Mb
Settings Render:direct3d10 Mode:1920x1080 fullscreen
Shaders:high Textures:high Filter:trilinear Anisotropy:16x
Occlusion:enabled Refraction:enabled Volumetric:enabled

sowie
Unigine Heaven Demo v1.0
FPS:
28.5
Scores:
718
Hardware Binary:Windows 32bit Visual C++ 1500 Release Oct 22 2009
Operating system: Windows Vista (build 6002, Service Pack 2) 64bit
CPU model:Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz
CPU flags:2999MHz MMX SSE SSE2 SSE3 SSSE3 HTT
GPU model:NVIDIA GeForce GTX 260 8.16.11.9107 896Mb
Settings Render:direct3d10 Mode:1920x1080 4xAA fullscreen
Shaders:high Textures:high Filter:trilinear Anisotropy:16x
Occlusion:enabled Refraction:enabled Volumetric:enabled

Mit OpenGL komm ich auf 34,9 FPS und 878 Punkte.
3.) Sennahos 23.10.2009 - 19:23 Uhr
Teilweise echt satte, markante verbesserungen. sieht aufjedenfall toll aus. Steine und Licht wirken sehr detailgetreu bzw. echt
2.) Tihas 23.10.2009 - 17:24 Uhr
Uffff ich glaub ich kaufe mir auch eine DX11 Karte ;D
1.) Luk Luk 23.10.2009 - 16:39 Uhr
Schaut nice aus......
Hab eben mal einen DX10 Benchmark laufen lassen.



[size=85:1z1nvum0][color=#FF0000:1z1nvum0]Wird aktuell noch verarbeitet, Bildquali wird in den nächsten 30 Min wesentlich besser[/color:1z1nvum0][/size:1z1nvum0]