14 Intel-32 nm-Prozessoren am 7. Januar 2010

IntelWie Computerbase berichtet, wird Intel seine 32 Nanometer-Prozessoren, darunter Clarkdale für das Desktop-Segment und Arrandale für das Mobil-Segment, planmäßig am 7. Januar 2010 im Rahmen der Consumer Electronics Show präsentieren. Die Bühne in Las Vegas diente schon in diesem Jahr zur Vorstellung erster 45 Nanometer-Prozessoren.

Folgend eine Liste der zu erwartenden Desktop-Prozessoren:

.TaktTurbotaktIGP-TaktL3-CacheSpeicherTDPPreis
Core i5 6702x 3,46 GHz1x 3,73 GHz733 MHz4 MiBDDR3-133373 Watt$284
Core i5 6612x 3,33 GHz1x 3,60 GHz900 MHz4 MiBDDR3-133387 Watt?
Core i5 6602x 3,33 GHz1x 3,60 GHz733 MHz4 MiBDDR3-133373 Watt$196
Core i5 6502x 3,20 GHz1x 3,46 GHz733 MHz4 MiBDDR3-133373 Watt$176
Core i3 5402x 3,06 GHz-733 MHz4 MiBDDR3-133373 Watt$143
Core i3 5302x 2,93 GHz-733 MHz4 MiBDDR3-133373 Watt$123
Pentium G69502x 2,80 GHz-533 MHz3 MiBDDR3-106673 Watt$87


Für das Desktop-Segment sind insgesamt sieben neue Prozessoren zwischen 87 und 284 US-Dollar geplant. Der Pentium G6950 und die Core i3-Prozessoren müssen auf den Turbo Mode verzichten, der Pentium muss darüber hinaus mit 3 statt 4 MiB L2-Cache auskommen, unterstützt nur bis zu DDR3-1066-Speicher und kein SMT. Ferner taktet dessen Grafikeinheit nur mit 533 statt 733 MHz.
Die Core i5-Prozessoren unterscheiden sich dann nur noch im Prozessortakt. Einzig und allein der Core i5 661 sticht hervor, der als einziger Intel-Prozessor die Grafikeinheit mit 900 statt 733 MHz ansprechen kann. Dies erhöht aber auch die TDP um 14 Watt auf insgesamt 87 Watt.

Folgend eine Liste der zu erwartenden Mobil-Prozessoren:

.TaktTurbotaktIGP-TaktL3-CacheSpeicherTDPPreis
Core i7 620M2x 2,66 GHz1x 3,20 GHz766 MHz4 MiBDDR3-106635 Watt$332
Core i5 540M2x 2,53 GHz1x 3,06 GHz766 MHz3 MiBDDR3-106635 Watt$257
Core i5 520M2x 2,40 GHz1x 2,93 GHz766 MHz3 MiBDDR3-106635 Watt$225
Core i7 640LM2x 2,13 GHz1x 2,93 GHz566 MHz4 MiBDDR3-106625 Watt$332
Core i7 620LM2x 2,00 GHz1x 2,80 GHz566 MHz4 MiBDDR3-106625 Watt$300
Core i7 640UM2x 1,20 GHz1x 2,26 GHz500 MHz4 MiBDDR3-80018 Watt$305
Core i7 620UM2x 1,06 GHz1x 2,13 GHz500 MHz4 MiBDDR3-80018 Watt$278


Mit ebenfalls sieben Neulingen startet das Mobil-Segment. Alle Prozessoren unterstützen hier den Turbo Mode und SMT. Grob werden sie in drei Klassen kategorisiert: Der M-Klasse (Sockel rPGA989) mit 35 Watt TDP, der LM-Klasse (Sockel BGA) mit 25 Watt TDP und der UM-Klasse (Sockel BGA) mit 18 Watt TDP. Je Kategorie gibt es auch einen unterschiedlichen IGP-Takt, der zwischen 500 und 766 MHz variiert. Die UM-Prozessoren können zudem nur mit DDR3-800-Speicherunterstützung aufwarten.
Die Verkaufspreise bewegen sich je nach Modell zwischen 225 und 332 US-Dollar und liegen damit auf einem recht ähnlichen Niveau.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare