HD 5870 Temperaturen und Idle-Taktraten

AMDIm Forum von tweakers.net wurden nun erste, vermeintlich echte, Temperaturmessungen einer HD 5800-Grafikkarte präsentiert. Aufgrund der Load-Taktraten von 850 MHz (Core) sowie 1.200 MHz (VRAM) lässt sich auf eine HD 5870 als Testmuster schließen.
Der User „lltech4“ testete dabei verschiedene Lastszenarien bei unterschiedlich fixierten Lüftereinstellungen. Um den Überblick zu gewährleisten, haben wir die Werte aus den vielen CCC-Screenshots für Sie in einer Tabelle zusammengefasst. Die Taktraten betrugen im Idle jeweils 157 MHz Kerntakt sowie 300 MHz für den GDDR5-Speicher.

Lüfter-GeschwindigkeitGPU-Temperatur
20 %40 °C
50 %32 °C
100 %31 °C


Bereits bei 20 Prozent Lüfter-Geschwindigkeit wird das neue Cypress-Die auf 40°C im Idle gekühlt, eine Erhöhung auf 50 beziehungsweise 100 Prozent brachten mit 32°C und 31°C verhältnismäßig geringe Verbesserungen und dürften auch nicht mehr weit von der – leider nicht bekannten – Raumtemperatur entfernt sein.

GPU-LastLüfter-GeschwindigkeitGPU-Temperatur
74 %20 %91 °C (weiter steigend)
71 %30 %75 °C
74 %50 %58 °C
75 %100 %53 °C
95 %30 %74 °C


Bedeutend interessanter sind die Werte für die Grafikkarte im belasteten Zustand. Bei lediglich 20 Prozent Lüfter-Geschwindigkeit erreichte die GPU schnell die 90°C-Marke, wo der Test beendet wurde. 30 Prozent hingegen reichten bereits für eine Lasttemperatur von etwa 75°C und dürften somit wohl in etwa die Region sein, die AMD mit den Standard-Bios anvisiert hat.
Eine Erhöhung auf 50 beziehungsweise 100 Prozent Lüfter-Leistung bewirkt nochmals eine Temperatursenkung auf 58°C und 53°C, dürfte somit wahrscheinlich in keinem Verhältnis mehr mit der bei 100% als „Like a hairdryer!“ (wie ein Föhn) beschriebenen Lautstärke stehen. Da der Radiallüfter dem der HD 4800-Serie ähnelt, dürfen wir hier wohl auch ähnliche Lautstärken erwarten.
Ein abschließender Test bei 95 Prozent GPU-Last änderte an der Temperatur bei 30 Prozent Lüfter-Geschwindigkeit nichts mehr.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

8 Kommentare

8.) Paweł 18.09.2009 - 16:16 Uhr
Sehr unglaubwürdig, dass bei 30% Lüfter Drehzahl die GPU bei 95% Last 1° kühler bleibt als bei 71% Last ^^
7.) f1delity 18.09.2009 - 09:06 Uhr
Davon könnte man ausgehen, wäre mir unter Last (ab 70% Last) allerdings viel zu heiß. Naja mal schauen ob die Reseller diesmal frühzeitig Eigenkreationen auf den Markt bringen dürfen und natürlich wie es dann bei www.edel-grafikkarten.de aussieht.
6.) Undergroundking 17.09.2009 - 22:05 Uhr
30% lüfter wird also immer reichen und das wird mit sicherheit sehr leise sein.
5.) eXEC 17.09.2009 - 21:31 Uhr
80% Lüftergeschwindigkeit bei einer Nvidia ist einfach nur Ohrenbetäubend.
Während 30% bei einer ATI noch gut hinzunehmen sind. Ich kann bei meiner GTX-280 sofort rausfinden, wie stark sie belastet wird, indem ich schlichtweg kurz den Sound per Hotkey ausschalte. Je nach Geräuschentwicklung weiß ich sofort, ob die Karte am Limit läuft oder nicht. Ein besserer Lüfter wäre definitiv Gold wert. Da ich nun die GTX-280 mit 1,0375v anstatt 1,18v betreibe GEHT der Stock-Kühler einigermaßen. Mit 1,18v ist der aber definitiv überfordert, er kackt total ab, die GPU wird 95°C warm und der Lüfter dreht mit 3500 RPM.
4.) Duplex 17.09.2009 - 20:53 Uhr
was mich wundert warum AMD immer total überdimensionierte lüfter verbaut

die von Nvidia z.b reichen doch voll kommen unter last drehen diese auf 80% vllt auf und gut ist

und die von amd unter last auf 30% und sind genau so laut
also da hätten die ruhig sparen können
3.) muater 17.09.2009 - 17:30 Uhr
Drehzahl muss ja nicht viel Aussagen, mal schauen wie die Karten dann im RL sind ...
2.) Civilizatior 17.09.2009 - 17:19 Uhr
Dann plane ich mal den kauf einer HD5890 im laufe des nächsten Jahres ;)
1.) CaptainCosmotic 17.09.2009 - 16:57 Uhr
Das sieht ja uf den ersten Blick mal vernünftig aus. Ich habe leider keine Ahnung, wie laut 30% Lüftergeschwindigkeit sind.
Ic hoffe, dass dies unter 20db(A) sind, damit diese Grafikkarte Platz in meinem Silent-Gehäuse hat.
Naja wird wohl eher etwas lauter und ich warte mit der Anschafung, bis ein alternativer Kühler entwickelt wird.
Vllt passt ja auch einer von Arctic cooling, wäre klasse.