ATI Radeon HD 5870: Alle Details

AMDErst gestern Nacht berichteten wir, dass AMDs neue Grafikkartengeneration mit bis zu 1600 Streamprozessoren und 80 TMUs ins Feld geführt würde. Jetzt wollen wir weitere Details des Flaggschiffs, HD 5870, nachreichen, die die Karte endgültig einordnen lassen.

Folgend eine tabellarische Übersicht über die finalen Spezifikationen der HD 5870 im Vergleich zu HD 4870 und HD 4890:

.HD 4870HD 4890HD 5870
Verfahren55 Nanometer55 Nanometer40 Nanometer
Chipgröße260 mm²282 mm²338 mm²
Chiptakt750 MHz850 MHz825 MHz
Speichertakt900 MHz975 MHz1300 MHz
Streamprozessoren8008001600
Rechenleistung1200 Gigaflops1360 Gigaflops2640 Gigaflops
TMUs404080
Texelfüllrate30.000 MT/s34.000 MT/s66.000 MT/s
ROPs161632
Pixelfüllrate12.000 MP/s13.600 MP/s26.400 MP/s
Speicherinterface256 Bit GDDR5256 Bit GDDR5256 Bit GDDR5
Speicherbandbreite115,2 GB/s124,8 GB/s166,4 GB/s


Der Chip der HD 5870 taktet mit 825 MHz. Zusammen mit den 1600 Streamprozessoren und 80 TMUs ergeben sich 2640 Gigaflops Rechenleistung und 66 Gigatexel pro Sekunde Texturleistung. Damit bietet man ziemlich genau das Doppelte gegenüber der HD 4890 auf.
Neben den Streamprozessoren und TMUs hat AMD auch die ROPs von 16 auf 32 verdoppelt.

ATI Radeon HD 5870 (6 Bilder)
ATI Radeon HD 5870

Der GDDR5-Speicher der HD 5870 taktet mit 1300 statt 900 bzw. 975 MHz. Da das Speicherinterface weiter 256 Bit breit ist, hat sich die Speicherbandbreite lediglich um 44 bzw. 33 Prozent erhöht, was im Vergleich zur Steigerung der Rechen-, Textur- und Pixelleistung relativ gering ist.

Die HD 5870 wird zusammen mit der HD 5850, welche gerüchteweise nicht nur geringer taktet, am 23. September 2009 offiziell erwartet. Ihr Verkaufspreis soll bei 399 US-Dollar liegen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

27 Kommentare

27.) m4c 12.09.2009 - 03:18 Uhr
Hoffentlich kann man die 5870 wie die 4890 auch auf 1Ghz Core Bringen ^.^ Wäre n Traum :D
26.) PCuser90 11.09.2009 - 19:14 Uhr
Also wenn dieses Bild vom ATI-Forum mal nicht als zuverlässige Quelle durchgeht, dann weiß ich es auch nicht...
Dann sind es also doch nur 56,5 MB/Gflop statt 63 bei 825/1300! Selbst die 5850 hat da mehr (bei 725/1000): 61,3! - Bei der 4870 waren es sogar 96 und 91,8 bei der 4890...
Wenn der angegebene Verbrauch stimmt, darf man immerhin zufrieden sein.

edit: Sogar bei Schottenland ist sie schon gelistet^^ ==> http://www.schottenland.de/preisverglei ... on-HD-5870
25.) Like-That 11.09.2009 - 19:12 Uhr
... und schon wieder ist HI ganz schön auf die Nase geflogen :)
wolf hatte recht
24.) (th) 11.09.2009 - 17:26 Uhr
hey auf deinem Link steht auch der EnergieVerbrauch! Und 27 im Idle ist doch schon ein Fortschritt :)
23.) w0mbat 11.09.2009 - 16:23 Uhr
Die Taktraten sind wohl doch eher 850/1200
http://news.ati-forum.de/images/stories ... ides/2.jpg
22.) Duplex 11.09.2009 - 14:48 Uhr
die quali von nvidia hat im übrigen auch recht stark nachgelassen^^

musste ich spätestens seit dem umflashen der 9800GTX+ zur GTS250 feststellen , wo man sagt das nvidia die lüftersteurung rausgenommen hat um zu sparen und alles übern treiber gemacht wird ( leider ist es auch so ... )
21.) Markus91 11.09.2009 - 13:50 Uhr
Macht locker Leute,
die Preise werden schon noch fallen, dann müsst ihr eben 2-3 Monate warten aber das ist doch immer so.
Außerdem vergesst ihr dass nvidia fast immer so ähnliche Preise hat aber da regt sich keiner auf weil die
sogenannte 'Qualität' das rechtfertigt.
20.) Phenocore 11.09.2009 - 00:02 Uhr
Eine HD4890 mit einem einigermaßen vernünftigen Kühlkonzept gibt es erst ab 170 Euro also genau so wie eine GeForce GTX 275.

Du hast ja bereits eine gute Grafikkarte, du kannst ruhig auf nVidia warten. Die GPUs sind im relativ neuen 40nm Prozesses und unterstützen eine neue API, die noch auf ihre offizielle Vorstellung wartet. Natürlich sind die Preise hoch, den es gibt einfach nicht so viele 40nm GPUs zu Anfang (TSMC hat nicht unbegrenzt Kapazitäten dafür) und es gibt nix von der Konkurrenz nVidia. Wenn man also die Preise tief ansetzt, steht man schnell mit leeren Händen, weil viel zu viele dann im Laden zuschlagen würden. Ein Stück Gold ist auch nicht so teuer, weil es so viel besser als Kupfer ist, sondern weil es seltener ist. ;)
19.) eXEC 10.09.2009 - 23:27 Uhr
Ich versteh beim besten willen nicht, wie man einen Verkaufspreis von unverschämten 400€ für eine einfache Grafikkarte verteidigen kann. Ich find das schlichtweg witzlos teuer. Eine HD4890 ist bereits für 150€ (!) zu haben. Warum wird der Preis so derart hoch angesetzt? Für doppelte Leistung ist der höchste gerechtfertigte Verkaufspreis das doppelte - Und hier ist die Karte noch nichteinmal doppelt so schnell und kostet das 2,6 fache. DX11 ist zwar schön, aber es gibt heute und auch in den nächsten 18 Monaten kein einziges Spiel was davon großartig profitieren würde. Selbst jetzt gibt es kaum Spiele, die wirklich von DX10 einen nutzen ziehen, weil die Publisher Kunden mit Windows XP genauso bedienen möchte.
SLI/CF ist keine Alternative, das ist mir klar. Na hoffentlich fliegen sie mit dem Verkaufspreis so richtig auf die Schnauze. AMD muss man irgendwie immer zuerst treten, bevor sie schnallen um was es geht und auf was es ankommt. Erst wenn man sie technisch geschlagen hat, was nahezu immer der Fall sowohl bei CPU und GPU ist, dann kommen sie mit guten Preisen. Na hoffentlich haut Nvidia so richtig rein mit 512 Shadern, 128 TMUs und 250 GB/s Bandbreite und AMD ist wieder da, wo sie beim R600 waren. Dann kann ich mich auf eine schöne schnelle Karte für wenig Geld freuen.
18.) Phenocore 10.09.2009 - 22:50 Uhr
Ich hab nix vergessen. Vernünftiges SLI mit zwei mal x16 PCIe 2.0 geht nur mit Phenom II oder Core i7 Bloomfield, also teurer X58-Mainboard beim letzteren.
(Ein Core 2 Quad lasse ich mal komplett außen vor. Wer kauft sich schon für den alten Sockel ein teures SLI-Board)
17.) Kellerkind 10.09.2009 - 22:43 Uhr
@Duplex: P55-Boards sind momentan nicht wirklich billig, und die PCIe-Slots laufen wie bei den P3x/P4x als 16x/4x statt 8x/8x, so dass die Skalierung sicher schlechter ausfällt als auf "richtigen" SLI/CF-Boards.
16.) Duplex 10.09.2009 - 22:15 Uhr
phenocore du hast vergessen das seit lynfield oder gar nehalem SLI auf fast jeden billig mainboard möglich ist , dieser punkt fällt weg =D

ansonstan nahtlose einstimmung!
15.) Phenocore 10.09.2009 - 20:28 Uhr
Ah ja, der Preis... Ihr dürft da nicht nur den Preis der Grafikkarten vergleichen.

DX11 fähige HD5870 vs. zwei GTX275 mit DX10 mit all den DUal-GPU Nachteilen

günstiges Mainboard vs. teurer SLI-Mainboard.

hohe Leistungsaufnahme vs. extrem hohe Leistungsaufnahme.
14.) Duplex 10.09.2009 - 18:54 Uhr
wegen der grösse des PCB und des chips werden wir wohl auch nicht mehr eine 5870 für 120€ sehn
ich würd sagen 150€ wären das maximum

warten wir auf den G300 =D
13.) eXEC 10.09.2009 - 18:29 Uhr
Sieht wirklich mächtig aus. Mit den Stats sind auch durchaus 80% Mehrleistung im Vergleich zu einer HD4870 1G zu erwarten. Ganz wichtig ist hier vor allem, dass die ROPs verdoppelt wurden und der Speicher wenigstens sehr hoch taktet und mit 166GB/s zwar sicherlich zu den limitierenden Komponenten gehört, aber immernoch ausreichend dimensioniert ist. Erfreulich ist auch die Texturleistung, die nun zum ersten mal seit seit Einführung des G80 wieder konkurrenzfähig ist und bisher nahezu immer der Flaschenhals war.

Sehr schade finde ich den geplanten Verkaufspreis von 400$ - Man kann in der Regel den Preis 1:1 in Euro umsetzen. Ich hoffe sehr, dass nach Release der neuen Nvidia-Generation die Preise sich um minimum 100€ nach unten bewegen werden. In Zeiten wo eine komplette Lynnfield-Plattform mit nem i7 860, 8GB RAM und einem anständigen P55-Board lediglich 400€ kostet ist der Preis von 400€ für eine einzelne Grafikkarte viel zu teuer. Man sollte auch beachten, dass die immernoch sehr flotte HD4890 bereits für 150€ zu kaufen ist. Daher ist imo ein Verkaufspreis von 400€ für die HD5870 viel zu hoch.
12.) Duplex 10.09.2009 - 17:42 Uhr
so früh schon^^?

jagut =D hast mich ausgetüftelt ^^

mal sehn was kommt^^
11.) Undergroundking 10.09.2009 - 17:32 Uhr
beeindruckende zahlen. nun werd ich auch auf ne 5er aufrüsten. :-)
10.) Phenocore 10.09.2009 - 17:17 Uhr
und jetzt rate mal, wann 32nm Bulk von Globalfoundries kommt ;)

Ich geb dir ein Tipp:
http://www.fabtech.org/images/uploads/C ... ap_500.JPG
9.) Duplex 10.09.2009 - 17:10 Uhr
bis 32nm kommen..

die 6e serie kommt eig sehr sicher in 40nm solange es immer noch auf erstes halbjahr 2010 bleibt
8.) Phenocore 10.09.2009 - 17:08 Uhr
Sicherlich wird die 6k-Version nicht 40nm verwenden, den Globalfoundries will 2010 bereits 32nm Bulk einführen und im selben Jahr auch schon auf 28nm Bulk shrinken ;)
7.) SunBlack 10.09.2009 - 17:05 Uhr
Ich glaube das letzte "Pixelfüllrate" sollte Speicherbandbreite heißen ;).

Irgendwie habe ich böse Vorahnung auf die 6xxx Reihe. Wenn die 5870 338 mm² groß ist, wird die 6870 mindestens genauso groß da man normalerweise mehr Transistoren draufpackt als weniger - und die Version 6k wird sicherlich auch noch 40nm verwenden.
6.) Phenocore 10.09.2009 - 17:03 Uhr
Damit das nicht so "hässlich" ist, kann da noch ein Logo von einem der Hersteller (Saphire z.B) drauf gepinselt werden und schon ist es klikibuntischön :-*

Der Kühler ist aber nicht zum Schönsein da, sondern um zu Kühlen und da hab ich auch meine Zweifel bei dem kleinen Lüfter und dem kleinen Luftauslaß am Ende der Karte. Aber gut, es muss ja nicht jeder Hersteller, so viele Anschlüsse verbauen, dann kann man auch die Auslasöffnung schon mal größer machen.
5.) Duplex 10.09.2009 - 16:59 Uhr
ich denk auch das dass ehr ein OEM exemplat ist

hoffen wir mal^^

die länge stört nicht ist ja entzwischen standard
4.) Spider 10.09.2009 - 16:41 Uhr
Ich freu mich schon. :)
3.) atrox 10.09.2009 - 16:36 Uhr
Glaube ich kaum, dass ist einfach nur ein Testexemplar. So was hässliches können sie einfach nicht auf den Markt bringen. Wenn du von der Größe er meinst, könnte ich mir das durchaus vorstellen.
2.) Duplex 10.09.2009 - 16:25 Uhr
so niedrige preise wie heute werden wir wohl nicht mehr sehn , 338mm² das entspricht in etwa den G92 in 65nm

aber .. kommt die karte wirklich mit dem kühler da oben aufn markt ???
1.) w0mbat 10.09.2009 - 16:24 Uhr
Die Taktraten sind noch nicht ganz sicher, Fudo meldet 825MHz Chip- und 1300MHz Speichertakt.