Windows 7 nutzen bereits 10% der Leser

InternWie sich unseren hauseigenen Statistiken entnehmen lässt, nutzen bereits mehr als 10 Prozent unserer Leser Windows 7, gleichwohl das Betriebssystem vor Ende Oktober nicht offiziell zu beziehen sein wird. Es dürfte sich also sehr wahrscheinlich um Beta-Versionen und Release Candidates handeln.
Schon Ende März registrierten wir 2 Prozent unserer Besucher als Windows 7-User.

Windows Vista hatte zum Start deutlich größere Schwierigkeiten. Einen Monat nach Verkaufsstart nutzten lediglich 4 Prozent der Hardware-Infos-Leser Microsofts "Über"-Betriebssystem.
Und auch jetzt muss Vista schon wieder Anteile einbüßen beziehungsweise stagniert bei etwa ein Viertel Marktanteil.

Für den laufenden Monat ergeben sich folgende Verhältnisse:

  • Windows XP - 53,80%
  • Windows Vista - 28,54%
  • Windows 7 - 10,45%
  • Linux - 2,51%
  • Windows Server 2003 - 1,90%
  • Mac OS X - 1,60%


Windows XP hält weiter gut 50 Prozent, bricht aber von Monat zu Monat geringfügig ein. Windows Vista stagniert bei knapp 30 Prozent Marktanteil, Windows 7 ist stark im Aufwind und knackt diesen Monat erstmals die 10 Prozent-Hürde, Linux verzeichnet kleine Gewinne, kommt aber immer noch nicht auf 3 Prozent, Windows Server 2003 verliert leicht, Mac OS X merklich.

Wir werden die Zahlen für Sie weiter im Blick behalten und Sie bei erneuten Auffälligkeiten informieren. Spätestens zum Jahresende erwartet Sie dann wieder eine ausführliche Auswertung unserer hauseigenen Statistiken.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

7 Kommentare

7.) SunBlack 19.08.2009 - 12:08 Uhr
Also ich nutzte Win7 schon seit der Beta und muss sagen, die Taskleiste ist echt praktisch - da die Fenstertitel mir meistens egal sind und die Symbole mir reichen ;).

Was ich nur vermisse: man sollte für jedes Programm einzelnd einstellen können ob es gruppiert wird oder nicht. z.B. würde ich VirtualBox gerne trennen, da dort Alt+Tab nicht funktioniert (verarbeitet ja die VM und nicht der Host ;) )

@WMP: Ihr meint das fehlen der Deskband? Nunja, mir gefiel die Deskband auch besser. MS meinte nur dass die Deskband fast keiner nutzte, vermutlich da die Option nicht auffiel. Schade eigentlich. Die jetztige Variante sieht wenigstens jeder. Die hätten die neue Variante einführen sollen, aber die Deskband auch drin lassen für die, die die nutzen wollen (wow 3x die hintereinander ;) ).
6.) Luk Luk 18.08.2009 - 17:25 Uhr
Beim Media Player muss ich zustimmen. Keine Option mehr für Lauter/Leiser etc.
5.) Duplex 18.08.2009 - 16:45 Uhr
was ??

also ich komm damit überhauptnet klar,

MSN geht net in die traybar sondern bleibt als Fette kartei unten , schnelles arbeiten finde ich kaum möglich , und das ganze geblinke nervt mich tierisch. ..

also wens nur ne möglichkeit gäbe das wieder in normaler "ansicht" zu machen , nicht in WIn 95 style , halt nur in der gewohnten leisten sicht wäre das göttlich


Edit:

im übrigen kotzt es mich auch an wie die den media player integriert haben...
4.) (th) 18.08.2009 - 16:11 Uhr
ich stimme w0mbat absolut zu. Nach kurzer Eingewoehnungszeit ist Vistas Leiste nur noch schnöde :)
3.) w0mbat 18.08.2009 - 11:02 Uhr
Die neue Taskleiste ist doch fast das Beste an Win7!
2.) Spider 17.08.2009 - 17:17 Uhr
Ich bin immer noch XP user.....
Aber windows 7 kommt auf jeden noch zu mir!
1.) Duplex 17.08.2009 - 16:58 Uhr
ich gehöre auch zu den Win 7 usern =D

auch wen ich die taskleiste vom Win 7 zum kot... finde , die hätten ruhig die bewerte taskleiste lassen können