Kaputte Grafikchips vermiesen Nvidia die Bilanz

NvidiaNachdem die Lager im letzten Quartal von alten GPUs bereinigt wurden und gar erste 40 nm-GPUs vorgestellt wurden, kann Nvidia wieder einen operativen Gewinn vermelden.

Einen Gewinn kann der Grafikspezialist in der Bilanz aber dennoch nicht ausweisen, schuld daran sind abermals die Chips der vorherigen Generation, bei denen das Die-Packaging nicht optimal verlaufen ist und für die nun die Gewährleistungskosten höher ausgefallen sind, als Nvidia erwartet hat.
Nvidia hatte bereits in der Q2 2008-Bilanz 196 Millionen US-Dollar dafür reserviert, nun kommen weitere 119 Millionen US-Dollar dazu.

In der Pressemitteilung versichert Nvidia, dass die Materialkombination, die damals zwischen Die und Package zu Problemen führte, längst nicht mehr verwendet wird. Nvidias Versicherung weigert sich unterdessen, die Kosten zu übernehmen und reichte bei Forderungen seitens Nvidia Klage beim kalifornischen Bezirksgericht ein, unter anderem weil Nvidia angeblich die finanziellen Aspekte der Probleme nicht ausreichend angesprochen hatte und bei der Einigung mit OEM-Herstellern die Versicherung nicht miteinbezogen wurde.

. Zeitraum Umsatz in USD Gewinn in USD
Q1 05 26.01.04 - 25.04.04 471,9 Mio. 21,3 Mio.
Q2 05 26.04.04 - 25.07.04 456,1 Mio. 5,1 Mio.
Q3 05 26.07.04 - 24.10.04 515,6 Mio. 25,9 Mio.
Q4 05 25.10.04 - 30.01.05 566,5 Mio. 48,0 Mio.
Q1 06 31.01.05 - 01.05.05 583,8 Mio. 64,4 Mio.
Q2 06 02.05.05 - 31.07.05 574,8 Mio. 74,8 Mio.
Q3 06 01.08.05 - 30.10.05 583,4 Mio. 65,3 Mio.
Q4 06 31.10.05 - 29.01.06 633,6 Mio. 98,1 Mio.
Q1 07 30.01.06 - 30.04.06 681,8 Mio. 90,7 Mio.
Q2 07 31.04.06 - 30.07.06 687,5 Mio. 86,8 Mio.
Q3 07 31.07.06 - 29.10.06 820,6 Mio. 106,5 Mio.
Q4 07 30.10.06 - 28.01.07 878,9 Mio. 163,5 Mio.
Q1 08 29.01.07 - 29.04.07 844,3 Mio. 132,3 Mio.
Q2 08 30.04.07 - 29.07.07 935,3 Mio. 172,2 Mio.
Q3 08 30.07.07 - 28.10.07 1120 Mio. 235,7 Mio.
Q4 08 29.10.07 - 27.01.08 1200 Mio. 257,0 Mio.
Q1 09 28.01.08 - 27.04.08 1115 Mio. 176,8 Mio.
Q2 09 28.04.08 - 27.07.08 892,7 Mio. -120,9 Mio.
Q3 09 28.07.08 - 25.10.08 897,7 Mio. 61,7 Mio.
Q4 09 26.10.08 - 25.01.09 481,1 Mio. -147,7 Mio.
Q1 10 26.01.09 - 27.04.09 664,2 Mio. -201,3 Mio.
Q2 10 28.04.09 - 26.07.09 776,5 Mio. -105,3 Mio.


Insgesamt weist Nvidia einen Verlust in Höhe von 105,3 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 776,5 Millionen US-Dollar in der Bilanz für das abgelaufene Quartal aus.

Nvidias CEO glaubt, dass die bisherigen strategischen Investitionen zu neuem Wachstum führen werden, so begann Tesla, dass für Streamcomputing genutzt wird, in diesem Quartal „bedeutende“ Umsätze zu generieren. Zudem legt Nvidias CEO auch weiterhin seine Hoffnungen auf Tegra. Für das dritte Quartal, das am 25. Oktober 2009 endet, erwartet Nvidia ein Umsatzwachstum von 5 bis 7 Prozent.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

4 Kommentare

4.) f1delity 12.08.2009 - 10:18 Uhr
Die Tabelle bezieht sich auch nicht auf "Zeit"-Jahre, sondern nVidias Geschäftsjahre und bei denen hat ja man ja bekanntlich die Wahl.
3.) PCuser90 11.08.2009 - 09:10 Uhr
Oh mein Gott - da bin ich aber froh, dass ich eine ATI drin habe^^
Jedenfalls wieder etwas dazugelernt - danke Civilizatior!
2.) Civilizatior 10.08.2009 - 21:01 Uhr
Verwirren tut es, aber es ist richtig. Nvidia gibt das ganze (warum auch immer) so an.
1.) PCuser90 10.08.2009 - 14:40 Uhr
Ich war zuerst etwas irritiert wegen "Q2 10" in der Tabelle - weil die Jahreszahl in der ersten Spalte immer ein Jahr zu weit gerutscht ist. Ist zwar nur ne Kleinigkeit, verwirrt aber ein bissl...

edit: Hat sich dann wohl erledigt - siehe unten.