AMD Sempron für Sockel AM3 gelistet

AMDSeit der Einführung der Sempron-Reihe waren jene Prozessoren stets im Schatten der großen Athlon- und Phenom-Modelle. Trotz dieser vermeintlich schlechten Bedingungen verkauften sich die Sempron-CPUs - und das nicht zu knapp, denn günstig waren diese Prozessoren schon immer.
Nun gibt es ein neues Modell, welches unter der Bezeichnung Sempron X1 140 geführt wird.

Die 2,7 GHz schnelle Single-Core-CPU für den Sockel AM3 wird im 45 nm-Herstellungsverfahren gefertigt. Sie unterstützt DDR2 (AM2+) und DDR3 Dual-Channel sowie Hypertransport 3.0. Außerdem verfügt der Prozessor über 128 KiB L1- und 1 MiB L2-Cache.

Der AMD Sempron X1 140 ist ab 34 Euro in hiesigen Online-Shops gelistet, jedoch noch nicht verfügbar.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) KodeX 20.07.2009 - 17:23 Uhr
Sry, da bin ich nicht genau genug gewesen. Ich werde es verbessern.
2.) N1truX 20.07.2009 - 16:50 Uhr
Siehe die verlinkte News, dort sind wir bereits näher darauf eingegangen.

Zur News: Warum haben Sempron CPUs einen schlechten Ruf? Die haben vllt. eine schlechte Leistung genauso wie die Celeron CPUs, aber eigentlich haben diese CPUs einen sehr guten Ruf bei OEMs/Systemherstellern.. (Mal abgesehen von einigen sehr stark beschnittenen Modellreihen)
1.) PCuser90 20.07.2009 - 14:32 Uhr
Von den Spezifikationen her könnte es doch auch ein teildeaktivierter Regor sein - ist das so oder hat der Sargas eine neue Maske?