Intel Pentium XE 965 vorgestellt

IntelEinen Monat früher als ursprünglich geplant hat Intel still und heimlich ein neues Flaggschiff mit ins Portfolio aufgenommen. Zwar wird die Intel Pentium XE 965, die mit 2x 3.73 GHz taktet, erst am 1. April erhältlich sein, aber die offizielle Vorstellung hat sie bereits hinter sich. Erste Hardware-Seiten können auch schon mit Tests aufwarten, in denen die XE 965 sich sehr gut schlägt, sowohl bei der Performace, als auch beim Energieverbrauch. So konnte man den Stromverbrauch im Idle im Vergleich zur XE 955, die mit 266 MHz weniger taktet, um 15 % senken. Hauptgrund ist hier natürlich das verbesserte C1-Stepping, das nun EIST (automatisches Heruntertakten der CPU-Frequenz bei Inaktivität) unterstützt; aber auch unter Last braucht die neue Extreme Edition knappe 15 % weniger Strom. Natürlich kommt man so noch längst nicht in die Regionen des AMD Athlon 64 FX 60, doch ein gewisser Fortschritt ist erkennbar. Was die Performance angeht (FX 60 vs. XE 965), so liest man oft in den Fazits: "Remis" bzw. leichter Vorteil für die Pentium XE 965, was uns auch letztendlich dazu bewegte sie auf die Poleposition der Dual-Core Prozessoren-Charts zu setzen. Wer sich einen Überblick über die technischen Eigenschaften der Intel Pentium XE 965 verschaffen möchte, der findet in unserem Intel Prozessorenarchiv das Passende.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare