Erste USB 3.0-Systeme noch dieses Jahr?

SpeichermedienLaut Fudzilla sollen noch vor Sylvester 2009 die ersten Systeme mit USB 3.0-Schnittstelle, welche bereits im November vergangenen Jahres offiziell vorgestellt wurde, ausgeliefert werden. Dabei beruft sich die Gerüchteküche auf einen Bericht von Nikkei Electronics Asia.
Im Frühjahr 2009 wurde der neue Controller erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die theoretische Maximalgeschwindigkeit der USB 3.0-Datentransferrate liegt bei 500 MB/s - USB 2.0 schaffte maximal 60 MB/s -, was den SATA2-Standard (300 MB/s) aktueller Festplatten bei weitem überschreitet. Da allerdings auch SATA3 (600 MB/s) auf dem Vormarsch ist, ist Sinn und Zweck von USB 3.0 ersichtlich.

Das Unternehmen NEC gibt nun bekannt, dass man ab September monatlich eine Millionen USB 3.0-Controller fertigen werde. Demzufolge ist zu erwarten, dass noch in diesem Jahr erste Systeme mit dem neuen USB-Standard an den Endkunden gehen. Das einzige Problem ist die Software: Windows 7 wird USB 3.0 zur Markteinführung nicht unterstützen, doch Microsoft arbeitet bereits an einem Update, das diesen Makel beheben wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare