Intel Pentium D 920 wird eingestellt

IntelIn diesen Tagen dreht sich bei Intel eigentlich alles um die neue Architektur namens Core, mit der man sich die von AMD langausgeliehene Performancekrone wieder holen möchte. Doch die aktuelle Netburst Architektur steht immer noch im Rampenlicht. So kündigte Intel an den kleinen Intel Pentium D 920 auslaufen zu lassen. Im Gegenzug gab man aber auch bekannt, dass man mit dem Pentium D 960, der über 2x 3.6 GHz verfügen wird, und der Pentium XE 965, die mit 2x 3.73 GHz takten wird, gleich sein Portfolio um zwei neue High-End CPUs erweitert. Dabei dürfte vor allen Dingen die Pentium XE 965 nocheinmal für viel Unruhe sorgen und die AMD CPUs sicherlich in Bedrängnis bringen. Allerdings ist stark davon auszugehen, dass AMD sich die verlorene Performancekrone gleich am 6. Juni dieses Jahres zurückerobert, ob man sie dann jedoch noch lange verteidigen kann - Stichwort Conroe - bleibt abzuwarten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare