Core 2 Quad Q9550 im Ausverkaufsfieber

IntelSeit über einer Woche fällt jetzt schon der Preis für den Q9550. Heute gibt es bei Alternate auch noch die Zack-Zack-Aktion mit dem Q9550 für 186,90 Euro plus Versand. Andere Händler ziehen mit der Aktion mit, so bietet Mindfactory den Q9550 im sparsamen E0-Stepping bereits für 189,81 Euro Plus Versand an.

Einen wirklichen Grund für einen derartigen Preisverfall gibt es eigentlich nicht, immerhin ist der Preis inzwischen auf Q9400-Niveau gefallen, was den abgespeckten Intel-Vierkerner aktuell quasi obsolet macht. Zwar soll im dritten Quartal der abgespeckte Q9505 kommen, allerdings wird dieser voraussichtlich den Preis des Q9400 einnehmen. Ob mit der Einführung des Lynnfields noch weiter am Preis gedreht wird, ist unterdessen nicht bekannt.

Aktuell ist der Q9550 gar attraktiver als der Phenom II X4 955, der bei etwas unter 200 Euro hängen geblieben ist. Einzig unberührt von der Preisaktion bleibt der Phenom II X4 940, der sich in der Nähe der 150 Euro-Marke bewegt und damit weiterhin ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis unter den Quad-Core-Prozessoren bietet.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

7 Kommentare

7.) Civilizatior 25.06.2009 - 18:30 Uhr
Phenocore:
AM2+ ist auch nicht schlecht,...
Hab ich auch nie gesagt ;)
Nur ich hab keine Lust jetzt noch nen AM2+ System aufzubauen, wo AM3 vor der Tür steht. DDR3 ist ja auch nicht mehr wirklich teurer als DDR2
Das der 955 jetzt endlich mal wenigstens auf AM2 Niveau sinkt ist auf jeden Fall gut :)
6.) Phenocore 25.06.2009 - 16:13 Uhr
AM2+ ist auch nicht schlecht, aber deine "bitte" wurde erhört, auch der Phenom II X4 955 fällt nun im Preis auf unter 180 Euro und unterbietet wieder den Core 2 Quad 9550

http://geizhals.at/deutschland/a415253.html
5.) Civilizatior 20.06.2009 - 18:19 Uhr
@Phenocore
wenn man auf AM3 umsteigen will bringt einem der 940 nichts :(
und mein aktuelles AM2 Board will keine Phenom II.
4.) Phenocore 20.06.2009 - 09:19 Uhr
Beim X4 945 taktet die "integrierte Northbridge", der HT und der ganze L3-Cache um ganze 200 MHz schneller als das beim 940 der Fall ist.
Bringt laut diesem Test hier immerhin ~2 Prozent mehr Performance. Der Unterschied zwischen X4 920 und X4 940 liegt beim gleichen Test bei 3 Prozent: http://www.hardware-infos.com/tests.php ... 4&seite=17

Von mir aus kann der Phenom X4 945 beim Preis da verbleiben wo der ist, aber dann in der 95W Version, in der aktuellen Form hat der trotz der 2 Prozent eigentlich keine Daseinsberechtigung
3.) Civilizatior 20.06.2009 - 07:38 Uhr
Ich hoffe da eher mal darauf, das sich bei den PII die AM3 Versionen der AM2+ Versionen anpassen.
Ein X4 940 kostet ~160€ ein gleichwertiger X4 945 kostet 190€
Einen Unterschied zwischen beiden CPUs gibt es quasi nicht. Gleicher Takt, gleiche Technik, nur ein etwas anderer Sockel. Der einzige unterschied der beiden ist das der 940er einen freien Multi hat - und trotzdem billiger ist...
2.) Phenocore 19.06.2009 - 14:52 Uhr
Nee, der Preisverfall ist nur auf die Händler zurückzuführen, die vielleicht auch auf die fallende Nachfrage wegen des Phenom II reagieren. Die Verkaufspreise bei Intel haben sich aber (noch) nicht geändert und liegen für den Q9550 weiterhin bei 266 Dollar bei Abnahme von 1.000 Stück und damit über dem Preis den AMD für den Phenom II X4 955 ($245) verlangt
1.) eXEC 19.06.2009 - 14:26 Uhr
Wirklich günstig. Intel möchte jetzt eben Restbestände loswerden und dann die veraltete Technik durch die des Lynnfield austauschen.