Viele AMD-CPUs werden in Indien entwickelt

AMDWie jetzt ein Bericht der Nachrichtenseite CXOtoday aufdeckt, wird ein Großteil der AMD-Prozessoren in Indien entwickelt. Bangalore und Hyderabad sind dabei die großen Forschungs- und Entwicklungszentren, in denen zusammen mehr als 800 Ingenieure tätig sind.

Der Geschäftsführer für AMD Indien, Dasarahda Gude, erläutert, dass zwischen 30 und 70 Prozent aller AMD-Prozessoren ihren Ursprung in Indien gehabt hätten. Konkret nannte er auch die aktuellen Produkte Barcelona, Shanghai und Istanbul, wobei er Shanghai mit über 70 Prozent Beteiligung positiv herausstellt.
Trotzdessen betont er eine enge Zusammenarbeit zwischen AMD Indien und AMD USA mit Sitz in Sunnyvale.

"The percentage level of every chip designed by AMD in India ranges from 30%-70%. This includes the server microprocessors codenamed Barcelona, Shanghai and now Istanbul series."

In naher Zukunft sollen gar Prozessoren zu 100 Prozent aus Indien kommen. Entsprechende Pläne gäbe es bereits, Details können selbstverständlich noch nicht offengelegt werden.

"We anticipate that 100% of the research and development work on some of the new microprocessors will be exclusively designed by the Indian R&D centers. Work has commenced, but I cannot disclose more information."

Bei Intel wird ebenfalls nicht ausschließlich in den USA entwickelt. In Israel sitzen ebenso wichtige Entwicklungsteams, die unter anderem beispielsweise den Pentium M entwickelt haben und damit die Grundlage für die heutige Core 2-Architektur geschaffen haben.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

10 Kommentare

10.) Bohemund 12.06.2009 - 09:26 Uhr
freut mich zu hören, dass du mich nicht angreifen wolltest. den ich hatte einen anderen eindruck...
was meine argumente angeht folgendes: du warst doch derjenige der begonnen hat meine aussagen zu verdrehen oder mir worte in mund zu legen die ich gar nicht gesagt habe. bis zu deinem vorletzten post hast du dir sicher nicht die mühe gemacht dir den spot anzusehen aber egal.

was habe ich im ersten post gesagt??
Quote:
kennst du denn aktuellen intel-spot der im fernsehen läuft, der nette herr ist auch inder... ;)
und bangalore ist das "silicon valley" indiens, falls du das nicht weisst.

wie kann man sowas völlig aus dem kontext reissen wie du es getan hast, deswegen ist mir auch der hut hochgegangen. btw, ob da inventor oder co-inventor steht ist jacke wie hose, dass an solchen projekten mehrere beteiligt sind ist ja wohl klar....

Quote:
Deinen anderen Unfug lass ich mal so stehen, schließlich wollte ich dich hier auch nicht angreifen oder "dissen", sondern habe lediglich eine Bemerkung über die inhaltliche Tiefe deiner Argumente gemacht in der Hoffnung auch mal inhaltsvolle Argumente hier zu lesen,

bedaure, ich habe kein argument gebracht sondern ein beispiel für den vorzeige it standort in indien, der weltweit hohes ansehen geniesst und eben den intel spot...


um die autoindustrie und "auto valley" wie es nennst ging es gar nicht...
9.) Phenocore 10.06.2009 - 19:28 Uhr
Kodex war der Einzige, der ein Argument mit Inhalt gebracht hat "Universitäten die zu den besten der Welt zählen", auch wenn er keine Quellen für diese Aussage liefert.

Laut wikipedia hat Intel USB entwickelt, also ein Team aus Intel-Mitarbeitern, und kein einzelner Mensch den erfunden hat. Sogar im oberflächlichen Spot steht "Co-inventor" und nicht "inventor", aber manche schaffen es einen oberflächlichen Spot noch oberflächlicher zu sehen. Deinen anderen Unfug lass ich mal so stehen, schließlich wollte ich dich hier auch nicht angreifen oder "dissen", sondern habe lediglich eine Bemerkung über die inhaltliche Tiefe deiner Argumente gemacht in der Hoffnung auch mal inhaltsvolle Argumente hier zu lesen, was ich dank Kodex auch erreicht habe, so viel zu meinem Titel. :)
[size=85:i3g3ka32]Wobei ich vielleicht dazu sagen muss, dass ich in den Kommentaren nicht anders auftrete als jeder andere registrierte Mitglied hier. Mein "Titel" gilt nur für die von mir verfassten News, die du auch gerne kommentieren kannst...[/size:i3g3ka32]
8.) Bohemund 10.06.2009 - 17:41 Uhr
@KodeX: so ist es... :)

@Phenocore: bist du in der lage einen text zu lesen und zu verstehen? :roll:
die "hauptrolle" bezog sich auf seine rolle im SPOT, es wird damit geworben, er sei der erfinder des usb. wenn du genaueres wissen willst, wende dich an intel human ressources.

http://www.youtube.com/watch?v=jqLPHrCQr2I
http://www.intel.com/pressroom/kits/bios/abhatt.htm

deinen anderen unfug, lass' ich mal so stehen. das man sowas auch noch erklären muss ist unfassbar, da krieg ich glatt bedenken was deinen "titel" anbelangt. aber seis drum...
7.) KodeX 09.06.2009 - 22:45 Uhr
Wieso ist Indien denn ein schlechter Standort? Nur weil ein großer Teil der Bevölkerung arm ist, heißt das doch nicht, dass die Inder dumm sind. Im Gegenteil: Indiens Universitäten zählen zu den besten der Welt...
6.) Phenocore 08.06.2009 - 21:41 Uhr
So so, der Mann hat also die "Hauptrolle" bei der Entwicklung gespielt, da will ich doch glatt mehr wissen. In wie fern hat er die Hauptrolle gespielt und wie heißt der Mann überhaupt? Hat er die Entwicklung geleitet, hat er was Grundlegend neues Entdeckt, was die anderen Entwickler bis dahin nicht geschafft haben oder worin bestand seine "Hauptrolle"? Und was ist besser USB, Firewire oder eSata und warum?

Welche Relevanz mein "Autovergleich" hat? Die Relevanz besteht darin, dass das Silikon Valley in Bangalore durchaus schlechter sein kann als in Israel oder in Dresden. Genau so wie GM in Detroit, in Autos Valley so schlecht in letzter Zeit waren, dass die jetzt Insolvenz anmelden.

Außerdem will ich an dieser Stelle noch unbedingt hinzufügen, dass es in Russland ebenfalls gute Entwickler gibt.
5.) Bohemund 08.06.2009 - 20:37 Uhr
Phenocore:
Intel Werbung? Wer schaut sich den so was an? Da SCHALTET MAN UM! Außerdem, was hat Werbung mit Entwicklung zu tun? :roll:

ich bin zwar kein freund von intel aber der spot ist wirklich gut gemacht. würdest du den spot kennen wüsstest du das mit dem erfinder des usb die "hauptrolle" hat und der ist nunmal inder. der spot kann auch auf youtube "bestaunt" werden, falls es jemand interessiert... ;)

Phenocore:
Und Detroit ist auch quasi das "Auto Valley" Americas, trotzdem bauen Deutsche und Japaner die besseren Autos. Wenn es nach mir ginge, würde ich GM sterben lassen. Die sind an ihrer Misere selber Schuld und es gibt genug Autofirmen, die die Lücke schließen würden...

inwiefern hat diese aussage jetzt relevanz? :roll:

Phenocore:
Was ich damit sagen will? Eure Argumente sind bei genauer Betrachtung mehr oder weniger inhaltslos

das kompliment kann ich guten gewissens zurückgeben... :)

und ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass es in indien ebenfalls gute entwickler gibt und den tlb-bug auf "unfähige" entwickler zu schieben fand ich auch gewagt. aber lassen wirs das, es würde schon zigfach breitgetreten. das hat er nur etwas "unglücklich" ausgedrückt, weiter nichts...
4.) Phenocore 08.06.2009 - 12:25 Uhr
Intel Werbung? Wer schaut sich den so was an? Da SCHALTET MAN UM! Außerdem, was hat Werbung mit Entwicklung zu tun? :roll:

Und Detroit ist auch quasi das "Auto Valley" Americas, trotzdem bauen Deutsche und Japaner die besseren Autos. Wenn es nach mir ginge, würde ich GM sterben lassen. Die sind an ihrer Misere selber Schuld und es gibt genug Autofirmen, die die Lücke schließen würden...

Was ich damit sagen will? Eure Argumente sind bei genauer Betrachtung mehr oder weniger inhaltslos
3.) Bohemund 07.06.2009 - 17:40 Uhr
@Bulldozer: du tust einiges um dich zu blamieren oder?
kennst du denn aktuellen intel-spot der im fernsehen läuft, der nette herr ist auch inder... ;)
und bangalore ist das "silicon valley" indiens, falls du das nicht weisst.
2.) touly 05.06.2009 - 23:45 Uhr
woher willst du das so genau wissen nur weil intel momentan erfolgreicher ist als AMD.
1.) Bulldozer 05.06.2009 - 23:01 Uhr
Intel macht genau das richtig in Israel, dort kommt Wissen her, Israel hat einer der besten Forscher aus der gesamten Welt! AMD werkelt in Indien, omg das ist die falsche richtung, wo kommt der TLB Bug her, wer ist dafür verantwortlich?