AMD Athlon II X2 250/Phenom II X2 550 offiziell

AMDAMD hat heute erwartungsgemäß sein Portfolio um zwei leistungsstarke, in 45 Nanometer-gefertigte Dual-Core-Prozessoren erweitert, die auf den Namen Athlon II X2 250 und Phenom II X2 550 hören.

Während es sich beim Athlon II X2 250 um einen nativen Zweikerner handelt, der mithilfe einer eigenen Maske erstellt wird und weniger als 120 Quadratmilimeter misst, handelt es sich beim Phenom II X2 550 um einen teildefekten Phenom II X4-Prozessor. Dementsprechend ist auch die Leistungsaufnahme höher.

.CodenameKerntaktL2-CacheL3-CacheTDPPreisLaunch
Phenom II X2 550Callisto2x 3,1 GHz2x 0,5 MiB1x 6 MiB80 Watt$1012. Juni
Athlon II X2 250Regor2x 3,0 GHz2x 1 MiB-65 Watt$872. Juni


Der Athlon II X2 250 verzichtet vollkommen auf den L3-Cache, besitzt dafür aber einen doppelt so großen L2-Cache pro Kern, nämlich 1 MiB. Die Taktfrequenz ist mit 2x 3,0 GHz fixiert. Kosten soll der Dual-Core-Prozessor, welcher sich in ersten Vorab-Tests gut gegen den Konkurrenten Intel Pentium Dual-Core E6300 schlagen konnte, wie zuletzt berichtet 87 US-Dollar.
Für 14 US-Dollar mehr kann man Besitzer des Phenom II X2 550 werden, der mit 2x 3,1 GHz um 100 MHz höher taktet, auch auf den großzügig bemessenen, 6 MiB großen L3-Cache zurückgreifen kann und einen nach oben hin offenen Multiplikator besitzt (Black Edition).

Ein Blick in die Preislisten verrät, dass der Athlon II X2 250 noch sehr rar gesäht ist und nirgends erhältlich, wohingegen der Phenom II X2 550 breitflächig verfügbar ist und schon ab attraktiven 90 Euro zu erwerben ist.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Undergroundking 02.06.2009 - 19:29 Uhr
nunja, teildefekt ist vielleicht nicht die richtige formulierung, teilabgeschaltet wohl eher. aus welchen gründen weiß man nicht, kann sein defekt, kann sein einfach nur deaktiviert. die yield scheint jedenfalls sehr gut zu sein, da schon alle 4 kerne freigeschaltet und die cpu auf 4x3,4GHz gebracht wurde

http://www.tomshardware.com/de/phenom-x ... 342-4.html

wohl wieder was für bastler und leute die überraschungen mögen ;)