Intel Core i7 940 eingestellt

IntelWie Intel per Pressemitteilung informiert, wird der Core i7 940 künftig aus dem Portfolio weichen, dabei ist der 4x 2,93 GHz-schnelle Intel-Prozessor auf Nehalem-Basis noch keine sechs Monate am Markt.

Gemäß der Pressemitteilung werden größere Order des Prozessors nur noch bis September 2009 entgegengenommen. Doch bereits jetzt steht er auf der Abschussliste.
Core i7 920 und Core i7 965 XE sollen vorerst weiter laufen.

Die frühe Ausbotung des Core i7 940 steht offenbar in direktem Zusammenhang mit der noch für dieses Quartal geplanten Einführung des Core i7 950-Prozessors mit 4x 3,06 statt 4x 2,93 GHz. Er soll auch die preisliche Rolle, nämlich $562, des Core i7 940 übernehmen.

Weiterer Grund könnte die für September anberaubte Produktvorstellung der Lynnfield-Prozessoren sein. Bereits vor wenigen Wochen war in diesem Zusammenhang durchgesickert, dass Intel wohl Prozessoren mit bis zu 4x 2,93 GHz anbieten wird. Hier hätte der Core i7 940 für unnötige, hauseigene Konkurrenz gesorgt.

Mittelfristig scheinen im Intel-High-End-Segment die Prozessoren Core i7 950, Core i7 960 und Core i7 975 XE heißen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare