ATi plant große Preissenkungen

AMDAus dem Lager der Kanadier kommt in diesen Tagen eine zumindest für den Kunden positive Nachricht. Nachdem bisher gemunkelt wurde, dass die nVidia GeForce 7900 Serie mit Kampfpreisen von 549 Euro (GTX) und 329 Euro (GT) um sich buhlen wird, greift, schenkt man den Kollegen von X-Bit Labs sein Vertrauen, ATi-Technologies nun die Initiative. So soll nicht nur die aktuelle ATi Radeon X1900 Serie eine Preissenkung über sich ergehen lassen, auch die X1800, X1600 sowie X1300 Serie sind betroffen. Wir haben hier in der Tabelle die geplanten Preisveränderungen aufgelistet.

. Speichergröße Alter Preis Neuer Preis
X1900 XTX 512 MiB 649 US-Dollar 549 US-Dollar
X1900 XT 512 MiB 549 US-Dollar 479 US-Dollar
X1800 XT 256 MiB 399 US-Dollar 299 US-Dollar
X1800 XL 256 MiB 299 US-Dollar 249 US-Dollar
X1600 XT 128 MiB 199 US-Dollar 149 US-Dollar
X1600 Pro 128 MiB 149 US-Dollar 109 US-Dollar


Die Preissenkung der ATi Radeon X1900 XTX lässt schon erahnen, dass die kommenden nVidia Karten tatsächlich so günstig werden, wie bereits erste Quellen überlieferten. Erfreulicherweise rückt auch die sehr performante X1900 XT in Preisregionen unter 500 $. Das Schnäppchen schlechthin könnte die 256 MiB Version der Radeon X1800 XT werden, für die man nur noch lediglich 299 $ hinblättern muss. Die Preise der X1800 XL, X1600 XT und X1600 Pro gehen ebenfalls konstant runter und in bezahlbare Preisregionen. Obwohl die ATi Radeon X1000 Serie anfangs schwächelte, positioniert sie sich jetzt mit einem recht breiten Spektrum am Markt und dürfte zunehmendst für die GeForce 7 Serie ein harter Konkurrent werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare