Abit nForce 5 Mainboard gesichtet

AMD AMD wird Ende Frühling, genauer gesagt am 6. Juni, die neue Prozessoren Generation vorstellen, die erst malig mit DDR2 Support aufwarten kann. Entsprechende Mainboards, die die neuen CPUs auch unterstützen, fand man bis dato nicht - schließlich basieren die neuen CPUs auch auf einem neuen Sockel, dem AM2. Im AOA-Forum kursierte gestern Abend ein erstes Bild von einem Abit Mainboard, das jenen neuen Sockel unterstützen wird.

Abit nForce 5 Mainboard

Das auf dem Bild gezeigte Mainboard soll auf dem sogenannten nForce 5Z Chipsatz basieren und über zwei PCI-Express x16, zwei PCI-Express x1 sowie drei PCI-Steckplätze verfügen. Außerdem werden Features wie SATA II und Dual GB LAN unterstützt. Äußerst interessant dürfte jedoch sein, dass auf dem Mainboard gar DDR2 1066 supported wird. Ging man anfangs noch davon aus, dass der Sockel AM2 maximal mit DDR2 667 zurecht kommt, so wurde vor kurzer Zeit inoffiziell auch der Betrieb von DDR2 800 bestätigt. Dass das Mainboard jetzt DDR2 1066 unterstützt, lässt hoffen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare