HD 4770 mit 750 MHz Chiptakt und 80 W TDP?

AMDWie Fudzilla am heutigen Freitag berichtet, wird ATIs erster 40 Nanometer-Chip, RV740, in seiner Endstufe - namentlich ist von der so genannten HD 4770 die Rede - eine TDP von 80 Watt aufweisen und damit knapp die erwünschten 75 Watt verfehlen, die eine komplette Stromversorgung über den PCI-Express-Port ermöglicht hätten. Für die HD 4750, welche offenbar mit GDDR3- statt GDDR5-Speicher auflaufen soll, bestehe aber nach Hoffnung.

Bei den Taktfrequenzen nennt Fudzilla für die HD 4770 750 MHz Chiptakt und 800 MHz Speichertakt. Bestätigen sich die Gerüchte, der RV740 verfüge über 640 Streamprozessoren und ein 128 Bit breites Speicherinterface, würde dies rein rechnerisch eine theoretische Shaderleistung von 960 Gigaflops bei einer Speicherbandbreite von 51,2 GB/s zur Folge haben, die sich beim genannten Verbrauch wirklich sehen lassen könnten.

Wie Fudzilla weiter ausführt, soll der erkorene Konkurrent der HD 4770 9800 GT heißen, wobei Nvidia hier mit Green und OC demnächst sogar zwei Ausführungen im Portfolio haben wird. Man setzt dazu einen Preis von 99 US-Dollar an.
Wann der Chip offiziell präsentiert wird, ist noch unbekannt. Nach letzten Aussagen ist mit dem Launch allerdings nicht vor Mai zu rechnen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

6 Kommentare

6.) KonKorT 28.03.2009 - 22:40 Uhr
KodeX:
Es würde mich persönlich sehr freuen, wenn die HD 4770 die HD 4830 überbieten wird.

Dann darfst du dich jetzt schon einmal freuen...
5.) KodeX 28.03.2009 - 12:12 Uhr
Eine HD 4870 ist einer GTX 285 auf dem papier doch nicht überlegen!?

- HD 4870: 1200 Gflops, 30 GT/s, 12 GP/s und 115 GB/s
- GTX 285: 1062 Gflops, 52 GT/s, 21 GP/s und 159 GB/s

In der Theorie ist die HD 4870 der GTX 285 also deutlich unterlegen. Lediglich die Shaderleistung ist ein wenig besser.
Es würde mich persönlich sehr freuen, wenn die HD 4770 die HD 4830 überbieten wird. Auf dem Papier sieht's so aus:

- HD 4770: 960 Gflops, 24 GT/s, 6 GP/s (eventuell 12?) und 51 GB/s
- HD 4830: 736 Gflops, 18 GT/s, 9 GP/s und 58 GB/s
- 9800 GT: 504 Gflops, 34 GT/s, 10 GP/s und 58 GB/s
4.) Duplex 27.03.2009 - 18:43 Uhr
die theorie interessiert absolut niemanden =D ^^

eine 4870 ist auf den blatt eine GTX285 deutlich überlegen , in der praxis siehts anders aus
3.) Bommel789 27.03.2009 - 18:34 Uhr
Die Karte hat vieleicht eine TDP von 80 Watt und kann da eine 9800GT nicht schlagen dafür ist die theoretische Rechenleistung doppelt so groß.
Ich bin mal gespnnt wie sie sich in reellen Test schlägt.
2.) Crimson II 27.03.2009 - 18:16 Uhr
Kann ich zustimmen! Die Frage die ich mir noch stelle ist welche den besseren Verbrauch im Idel hat.
1.) Duplex 27.03.2009 - 17:36 Uhr
naja wen alleine die leistung auf 9800GT neveau ist und etwa genau soviel kostet, da gewinnt die Green aber da die unter 75W verbraucht =D


aber schön zu hören das 40nm bald anläuft