AMD Catalyst 9.3 online

AMDIn den Abendstunden des heutigen 18. März' hat AMD den Catalyst 9.3 offiziell zum Download freigegeben. Es ist der erste Catalyst-Treiber, der die gleichzeitige Unterstützung von Windows Vista und dem neuen, noch in der Entwicklung befindlichem Windows 7 vereint. Dabei wiegt er rund 45 MB in der 32 Bit-Variante und 61 MB in der 64 Bit-Variante.
Selbstverständlich gibt es auch weiter separate Downloadpakete für Windows XP.

Den Release Notes lassen sich Leistungssteigerungen bei Folding@Home sowie dem Spiel Lost Planet entnehmen. Letzteres verspricht bis zu 20 Prozent Performanceboost auf HD 4800-Karten und gar bis zu 50 Prozent auf HD 4300-, 4500- und 4600-Karten.

Catalyst Treiberlogo

Computerbase hatte bereits vorab die Gelegenheit, den Treiber auf seine Performance hin zu überprüfen und attestiert ihm gegenüber dem Catalyst 9.2 eine durchschnittlich 1 bis 2 Prozent bessere Performance. Nennenswerte Leistungssteigerungen hat es dabei neben Lost Planet (6-9%) unter Crysis Warhead (8-17%) gegeben, gleichzeitig aber auch leichte Leistungsverluste unter Assassin's Creed, Far Cry 2 und Stalker: Clear Sky, wobei letzteres Spiel mit bis zu 14 Prozent Rückgang am Deutlichsten einknickte.

Neuerungen haben insofern eingehalten, als dass der HDMI-Audio-Treiber jetzt in alle Treiberpakete von vornherein integriert ist und somit nicht mehr über einen Drittanbieter nachträglich beschafft werden muss.
Bugfixes in Spielen findet man überraschenderweise wenig bis keine. Vielmehr hat man Fehler in der Treibersoftware und dem inzwischen reich angewachsenen Multimediaangebot behoben.

Der Treiber ist verwirrenderweise fortan nicht nurmehr über game.amd.com zu beziehen, sondern auch direkt über amd.com, wobei dort zur Stunde noch die ältere Ausgabe 9.2 vorliegt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) f1delity 19.03.2009 - 15:13 Uhr
Der 9.2 hat bei mir nichts geändert, jedenfalls im OC-Bereich.

Ist bekannt ob der Treiber wieder mit starke Performanceprobleme mit der Sourceengine hat, daher bin ich noch bei 9.2.
1.) CaptainCosmotic 18.03.2009 - 23:09 Uhr
Gibt es irgendwelche Informationen darüber ob das Übertakten immer noch beschränkt worden ist? Ich habe seit dem 9.1er nicht mehr gewechselt.