Wird die GTS 240 doch schneller als die 9800 GT?

NvidiaNvidia wird im Rahmen der Cebit neue Grafikkartenprodukte vorstellen, wobei neu an dieser Stelle etwas trügerisch schien. Denn die geplanten, neuen Chips Geforce GTS 240 und GTS 250 sollten lediglich umbenannte 9800 GT- und GTX+-Karten sein - so die letzten Gerüchte.
Gemäß Expreview wird aber zumindest im Falle der GTS 240 kein einfacher Namenswechsel vollzogen. Der Chip soll mit deutlich höheren Taktraten an den Start gehen.

Expreview bekräftigt, dass die GTS 240 zwar wie 8800 GT und 9800 GT über 112 1D-Shader-, 56 Textur- und 16 Rastereinheiten bei einem 256 Bit breiten Speicherinterface verfügen wird, die Taktraten sollen allerdings merklich höher ausfallen.
8800 GT und 9800 GT laufen serienmäßig mit 600 MHz Chiptakt, 1512 MHz Shadertakt sowie 900 MHz Speichertakt. Die GTS 240 soll diese Werte um 12 (Chip/Shader) respektive 22 Prozent (Speicher) übertreffen und folglich mit 675/1688/1100 MHz auflaufen.

Zeitnah mit der Produktvorstellung der GTS 240 soll auch eine so genannte 9800 GT Green Edition erscheinen, wie wir erst vor wenigen Tagen berichteten. Diese wird an Chip und Shader etwas weniger aufbieten als die klassische 9800 GT, so dass die Differenz zwischen neuer 9800 GT sowie GTS 240 mit 15 bis 20 Prozent Leistungsunterschied gut messbar sein sollte.

Ob auch die GTS 250 ein Taktupdate gegenüber der 9800 GTX+ spendiert bekommt, bleibt abzuwarten. Fudzilla berichtete vergangene Woche, dass Nvidia einen schnelleren G92b-Chip plane, der um 100 MHz höher takte als die 9800 GTX+, nannte aber leider nicht, auf welche Taktdomäne sich diese Steigerung bezieht.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) eXEC 17.02.2009 - 23:15 Uhr
Anscheinend ein Abfallprodukt des G92b mit hohen Taktraten aber einigen defekten Shadern. Wobei daran ja nichts verwerflich ist. Somit wäre zumindest teilweise ein neuer Name gerechtfertigt. Wobei auch hier gesagt werden muss, dass es für einen GENERATIONENWECHSEL zu wenig Neuerungen gibt.
1.) Duplex 17.02.2009 - 21:32 Uhr
also quasi ein ausschussprodukt der 9800GTX+ ^^