Pentium D Serie und XE Serie wird erweitert

IntelAls Intel Anfang des Jahres die Pentium XE 955 sowie die komplette Pentium 6x1 und Pentium D 9x0 Serie vorstellte, ließ man schon verlauten, dass man im April die Preise senken wird. Und Intel sollte Recht behalten, wie sich jetzt zeigt. Die Frage nach dem "Warum" darf hier aber durchaus gestellt werden, schließlich sind auch die bisherigen Preise im Vergleich zur Konkurrenz nicht überhöht. Anfangs ging man davon aus, dass Intel vielleicht sogar im April noch einen Pentium D 960 nachschieben wird, der dann mit 3,6 GHz den AMD Athlon 64 X2 Prozessoren den Platz streitig machen sollte - und tatsächlich plant Intel die Vorstellung des Pentium D 960 im April.

Doch auch eine neue Extreme Edition soll den Weg ins Portfolio finden, die Pentium XE 965. Wie auch schon die XE 955 soll sie über einen 1066 MHz schnellen FSB angebunden sein und mit 2x 2 MiB Cache aufwarten; die Taktrate wird jedoch von 3,46 GHz auf 3,73 GHz angehoben. Mit dieser Taktrate wird man sicherlich den Athlon 64 X2 4800+ in die Schranken weisen können. Ob man jedoch auch den FX 60 vom Thron stürzen kann, bleibt abzuwarten. Auch wenn sich wahrscheinlich nicht viele potentielle Käufer aufgrund des hohen Preises für die zwei Modelle finden werden, darf sich jeder freuen, denn durch die zwei "Neuen" sinken ja bekanntlich die Preise aller anderen im Sortiment geführten Prozessoren.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare