Pentium 4 mit bis zu 4,5 GHz möglich

IntelObwohl Intel anscheinend kurz vor der Fertigstellung der neuen Architetkur steht, wird noch heiß über die aktuelle Netburst-Architektur geredet. So ließ Intel verlauten, das man dank der 65nm Fertigung auch CPUs mit bis zu 4,5 GHz in den Handel bringen könnte. Das ist eigentlich nichts Neues, denn viele Hardware-Magazine übertakteten auch spontan die Ihnen zugesandte Pentium XE 955, wohlgemerkt ohne Vcore Erhöhung, auf 4,3 GHz.

Im neuen Presler bzw. Cedar Mill Kern ist Potential vorhanden - keine Frage. Man muss sich jedoch vor Augen halten um welchen Preis! Schließlich steigt der Stromverbrauch enorm bei einer Takterhöhung auf 4,0 GHz, wenn nicht gar 4,5 GHz. Wir können uns vorstellen, dass Intel durchaus noch eine Single-Core CPU mit 3,8 oder gar 4,0 GHz rausbringt. Die Frage, ob es sich für Intel rentiert, ist allerdings eine ganz andere...


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare