Hardware-Infos und das dritte Standbein

InternAm 20. September dieses Jahres starteten wir unter der Überschrift Hardware-Infos sollte neben GPU und CPU Schwerpunkte legen auf: eine neue Umfrage, in der Sie, lieber Leser, uns mitteilen sollten, welchen weiteren Schwerpunkt Hardware-Infos neben Grafikkarten und Prozessoren setzen sollte.
Die Umfrage hielt ein überraschend eindeutiges Ergebnis parat, das den kommenden Kurs der Seite klarer zeichnen lässt.

Mit 52 Prozent, und damit mehr als die Hälfte, landete die Option Mainboards an Position 1 weit vor allen anderen Voting-Möglichkeiten.
Gewiss ist diese Option neben Grafikkarten und Prozessoren die naheliegendste gewesen, das dennoch eine so überwältigende Mehrheit dafür stimmte, ist interessant und wird sich auf die Berichtausstattung mittelfristig auswirken. Zwar sind ausführliche Mainboard-Tests noch nicht geplant, eine Intensivierung in den täglichen News ist aber gut möglich.

Jeweils 10 Prozent der Stimmen vereinten die Optionen Spiele und Festplatten auf sich. Gerade ersteres Ressort tauchte zuletzt des Öfteren in unseren News auf.
Immerhin 9 Prozent der Leser sprachen sich für Arbeitsspeicher und Notebooks aus. Zu ersterem Themenfeld hat es erst jüngst einen sehr aufwändigen Test gegeben, der sich wie ein Lauffeuer verbreitete. Das Segment Notebooks wurde dagegen bisher eher stiefmütterlich behandelt - ein Trugschluss?

Einen weiteren Prozentpunkt dahinter, mit insgesamt 8 Prozent, ist die Option Betriebssysteme gelandet. Sie hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt auf Hardware-Infos und wird pro Monat mehrmals durchleuchtet, weswegen hier der Bedarf eines weiteren Schwerpunkts wohl auch weniger gegeben war.
Zu guter Letzt votierten 2 Prozent der Leser für die Option Sonstige. Keiner der 22 Abgestimmten hat sich jedoch per Mail bei uns gemeldet und sein Voting konkretisiert, weswegen wir diese Option auch unkommentiert bleiben lassen möchten.

Die Umfrage zählt mit einer Dauer von fast 90 Tagen mit Sicherheit nicht zu den Kurzweiligsten, dennoch ist die Beteiligung einfach beeindruckend. 1689 Stimmen gingen ein - dafür ein ganz, ganz großes Dankeschön!
Obwohl Weihnachten naht und wir schon zweimal kurz vor dem Fest der Liebe Sie gefragt haben, welche Neuanschaffungen - insbesondere aus Hardware-Sicht - geplant sind, wollen wir jetzt einmal von Ihnen wissen, welches Kriterium bei Ihnen überwiegt, wenn Sie sich eine neue Grafikkarte anschaffen - laut der letzjährigen Umfrage ist dies die Hardware, die bei Ihnen am Meisten unterm Baum liegt.

Seien Sie dabei ehrlich: Geht es Ihnen, um einfach auf dem neusten Stand zu sein, anzugeben und zu prahlen, endlich ein verflixtes Spiel darstellen zu können, Energie zu sparen oder den neuen Monitor mit hoher Auflösung zu nutzen?
Wir sind gespannt über die wahren Gründe. ;-)


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) LGEEE 13.12.2008 - 20:00 Uhr
Quote:
Obwohl Weihnachten naht und wir schon zweimal kurz vor dem Fest der Liebe Sie gefragt haben, welche Neuanschaffungen - insbesondere aus Hardware-Sicht - geplant sind, wollen wir jetzt einmal von Ihnen wissen, welches Kriterium bei Ihnen überwiegt, wenn Sie sich eine neue Grafikkarte anschaffen - laut der letzjährigen Umfrage ist dies die Hardware, die bei Ihnen am Meisten unterm Baum liegt.

Seien Sie dabei ehrlich: Geht es Ihnen, um einfach auf dem neusten Stand zu sein, anzugeben und zu prahlen, endlich ein verflixtes Spiel darstellen zu können, Energie zu sparen oder den neuen Monitor mit hoher Auflösung zu nutzen?


Geplante Neuanschaffungen.:

- eine SSD. Erst wenn die Preise fallen mit grösserer Kapazität. Die Schreibgeschwindigkeit sollte doppelt so schnell sein wie jetzt meine HDD (Samsung F1 320GB HD322HJ 7200U/m 16MB) .

- eine neue Graka in genau einem Jahr. ATI 5xxx er Reihe? :lol:

- DDR2-1200 MHZ Module (PC2-9600). <--- sehr bald.

Kriterien für eine Graka.:

- leise.
- sehr guter Videoprozessor für Video-Hardwarebeschleunigung. Multimedia.
- sehr gute und verbreitete Unterstützung für GPGPU. OpenCL, ATI Stream oder Nvidia CUDA.
- Energie so niedrig wie möglich und trotzdem leistungsstark genug.
- ordentliches Layout und Aussehen.
- bin 36. War einer der besten 20 COD Netgamer weltweit. Interesse an Spiele fällt rapide ab. Nur noch sehr selten und wenn dann Strategie. Gestern 5 Spiele an Bruder verschenkt (auch Crysis Warhead). Im Moment wird Interesse an Musik und Multimedia (Blu-ray) wieder grösser.

Auf DIABLO 3 freue ich mich. Vielleicht das letzte Spiel in meinem Leben.