AMD Phenom II X4 940 abgelichtet

AMDNachdem heute Mittag schon Nvidias kommender High-End-Chip GT200b Model stand, reiht sich in die Riege nunmehr auch AMDs erster 45-nm-Desktop-Prozessor ein. Im Forum von Xtremesystems ist ein Bild des Phenom II X4 940-Prozessors aufgetaucht, welches über die Ordering Part Numer (OPN) das bislang vermutete endgültig bestätigt. Produziert wurde er in der 41. Kalenderwoche dieses Jahres, sprich, zwischen dem 6. und 12. Oktober.

Die auf dem Heatspreader aufgedruckte OPN lautet HDZ940XCJ4DGI. Zerlegt man die einzelnen Ziffern und Zeichen, so erhält man ein recht transparentes Bild über den Prozessor.
Das H signalisiert, dass es sich um einen Phenom-Prozessor handelt, das D, dass dieser später für das Desktop-Segment gedacht ist, das Z, dass es sich um eine Black Edition (offener Multiplikator) handelt, und schließlich die 940, die den Prozessor ins Namensschema drückt und so auf dessen Leistungsfähigkeit bzw. Taktfrequenz, hier 4x 3 Gigahertz, geschlussfolgert werden kann.

AMD Phenom II X4 940 aus der 41. Kalenderwoche 2008

Die darauffolgenden sieben Ziffern und Zeichen gehen bereits sehr ins Detail. Das X gibt beispielsweise die TDP-Klassifizierung an, hier 125 Watt. Das C informiert, dass die Tcase des Prozessors bei maximal 70 Grad Celsius liegen darf, und das J, dass es sich um einen Prozessor auf Sockel-AM2+-Basis handelt.
Die 4 suggeriert, dass der Prozessor ein Quad-Core-Prozessor ist, das D, dass er pro Kern über 512 KiB L2-Cache sowie 6 MiB shared L3-Cache verfügt sowie abschließend das GI, das informiert, dass es sich um Revision C des Prozessors handelt.

Der Phenom II X4 940 wird am 8. Januar 2009 zusammen mit dem Phenom II X4 920 auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas von AMD offiziell vorgestellt werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) CaptainCosmotic 02.12.2008 - 23:08 Uhr
Ich fände unter den Grafikkarten sollten 3 zur Auswahl stehen HD 4870 GTX 260 und GTX 280 letztere auch im SLI. Dann die ingamedetails auf mittel und der Prozessor kann mal zeigen was er so an Boden gut macht.
1.) Bulldozer 02.12.2008 - 22:59 Uhr
Noch 1 Monat und wir müssten die ersten Benchmarks des Phenom² X4 940 haben, am besten wäre ein Test mit 2 Grafikkarten: HD4870 1GB und eine GTX260, als Mainboard Chipsatz würde ich den 790GX+FX und ein aktuelles Nvidia Chipsatz empehlen. Die kommenden Tests werden bestimmt spannend werden.