ATI Radeon HD 4870 und HD 4830 fallen im Preis

AMDWer öfters beim Preisvergleichsdienst Geizhals vorbeischaut, wird bemerkt haben, dass sich die Preise der ATI-Grafikchips HD 4830 und HD 4870 merklich nach unten bewegt haben in den letzten drei Tagen. Die Begründung dafür liefert nun die Gerüchteseite Fudzilla: Demnach hat ATI kurz vor dem Weihnachtsgeschäft die Preise von HD 4830 und HD 4870 um jeweils rund 20 US-Dollar gesenkt.

Die Radeon HD 4830 ist binnen eines Tages von rund 120 auf 100 Euro gefallen. Damit ist sie jetzt spürbar günstiger als die HD 4850, welche weiterhin für knapp 130 Euro den Besitzer wechselt.
Das Konkurrenzprodukt der HD 4830, die 9800 GT, ist konstant bei 100 Euro geblieben. Für denselben Verkaufspreis stellt die HD 4830 das bessere Grafikprodukt dar.

ATIs schnellste Single-Chip-Grafikkarte, HD 4870, ist um etwa 15 Euro im Preis gefallen, und zwar von 200 auf 185 Euro. Damit erhöht man stark den Druck auf Nvidia. Die "alte" GTX 260 mit 192 Shader- und 64 Textureinheiten ist inzwischen nur noch spärlich erhältlich, was auch den hohen Verkaufspreis von 225 Euro erklärt. Für 10 Euro mehr kann man bereits die neue Geforce-GTX-260-Karte mit 216 Shader- und 72 Textureinheiten erwerben.
Ob die inzwischen auf 50 Euro angewachsene Preisdifferenz zur HD 4870 gerechtfertigt ist, wird in Kürze unser Test zur Gainward GTX 260 (216) Limited-Edition zeigen.

ATI hat kurz vor dem Fest der Liebe die Zügel noch einmal enger gezogen und ist nun sehr gut gegen Nvidia positioniert. Hat man hier lediglich auf Nvidias Marketingaktion reagiert oder wettert man schon Gefahr in Form der neu aufgelegten Geforce-GTX-200-Produkte im 55 nm-Verfahren?
Nach uns vorliegenden Informationen werden die ersten Nvidia-55-nm-Chips Mitte Dezember im Handel auftauchen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

4 Kommentare

4.) KonKorT 30.11.2008 - 18:08 Uhr
Was ich so rausgehört habe, sind 199 USD im Gespräch. Nagelt mich aber nicht fest, wenn es denn nicht stimmt. ;)
3.) Cartman 30.11.2008 - 16:03 Uhr
Mitte Dezember? Also noch vor Weihnachten? Naja, hoffen wir´s...OT: Gibts denn schon preisangaben für die GTX 270?
2.) Winki 30.11.2008 - 13:19 Uhr
jo
1.) Bulldozer 29.11.2008 - 16:50 Uhr
Genau das richtige vor Weihnachten, weiter so AMD, dann wird sich die HD4870 noch besser verkaufen und die GTX260 ist deutlich teurer als eine HD4870.