Gerüchte um AMD RV790 verdichten sich

AMDAMDs HD-4000-Serie ist bis dato ein großer Erfolg des kalifornischen Unternehmens und beweist, dass wesentlich mehr Performance in der R600-Architektur steckt, als es anfangs noch angenommen wurde. Durch zahlreiche Optimierungen und Feinabstimmungen folgten nach dem HD-2900-Flop die gut positionierten HD-3800-Karten und schließlich die heiß begehrten Karten aus AMDs aktueller Generation.
Doch trotz dieser durchaus positiven Entwicklung stellt der große Konkurrent Nvidia die aktuell schnellsten Single-GPU-Grafikkarten her und möchte den Radeons mit seinem Refresh-Chip namens GT206, produziert im 55-nm-Herstellungsprozess, sogar den Garaus machen.

Auf Seiten Nvidias ist von einer kommenden Geforce GTX 290, einer Geforce GTX 270 sowie einem Dual-Chip die Rede, die allesamt mit dem GT206 bestückt sein sollen. Da die GTX 270 sich leistungstechnisch wahrscheinlich zwischen GTX 280 und GTX 260 (216 Shader) einordnet, wird diese keinen direkten Konkurrenten haben und eventuell ein begehrter Preisleistungskracher sein.
Das können die Mannen von AMD natürlich nicht auf sich sitzen lassen: Angeblich plant man schon seit mehreren Wochen an einer Radeon HD 4890 mit einem in 55 nm produzierten Chip namens RV790, welcher entweder mit höheren Taktfrequenzen als der RV770 auskommt oder sogar zwölf statt zehn SIMD-Blöcken, gleichbedeutend mit 960 Streamprozessoren und 48 Textureinheiten, zur Verfügung hat.

Dabei handelt es sich zwar nur um ein Gerücht, aber es finden sich zunehmend mehr Hinweise für seine Richtigkeit im World Wide Web.
Es ist allerdings große Vorsicht geboten, denn vor ein paar Monaten ging man auch davon aus, dass ein so genannter "Super RV770" mit utopischen Taktraten käme, um die Geforce GTX 280 auszustechen - ein Gerücht, das sich nicht bewahrheitete.

Nvidia wird den GT206 vermutlich noch in diesem Jahr bringen - vielleicht zunächst ohne neue Kennung. Wir können letztendlich nur abwarten, ob AMD tatsächlich an einer Radeon HD 4890 arbeitet oder ob jene Grafikkarte für immer ein Märchen bleiben wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

8 Kommentare

8.) Cartman 28.11.2008 - 19:06 Uhr
Hmm, dann müsste die GTX 270 ja besser als die 4870 1GB sein und fast genauso teuer oder? Ansosnten würde es sich nicht gerade lohnen.
7.) QRT 28.11.2008 - 15:01 Uhr
Glaub ich weniger. Die 55NM Umstellung (260/280)geht doch erstmal schleichend los.
6.) w0mbat 28.11.2008 - 14:46 Uhr
Jungs, wenn GTX 270 & 290 kommen werden die 260er und die 280er wohl auslaufen.
5.) Bulldozer 27.11.2008 - 23:15 Uhr
Wenn die GTX270 über 200 € kosten sollte, dann wird die GTX260 sich bei 170-200 € einordnen, die GTX 290 wird sowieso teuerer als die GTX280, mind. 400 €, dann müsste die GTX280 für 260-310 € zu haben sein. Die werden bestimmt interessant, das was Kühllösungen bei den GTX260/280 betrifft könnten Sie korrigieren, Heatbug usw. Aber die kommen erst ab Januar/Februar oder März. Hoffentlich kommen Sie, sonst hat Nvidia kein Grund die Preise für die GTX260/280 zu senken. Für ATI ein Nachteil weil die ein Gegensück entwickeln müssen und das kostet Geld + Zeitverschwendung wegen dem RV870, die HD4870 wird falls die HD4890 kommt, auf mind. 180 € im Preis fallen.
4.) Phil123 27.11.2008 - 22:07 Uhr
Ich denke mal die GTX270 wird Teurer als die Ati und auch teurer als 200€ sein wenn nicht dann sollte es ein Interesanntes Produkt sein

Phil
3.) KodeX 27.11.2008 - 21:32 Uhr
Wenn die Radeon tatsächlich mit 960 Streamprozessoren kommen sollte, dann wird sie bestimmt beinahe GTX 280 Niveau haben. Wenn nur die Taktraten angehoben werden würden, dann dürfte es schwer sein die GTX 270 zu überbieten.
2.) Bulldozer 27.11.2008 - 20:58 Uhr
Wenn tatsächlich die GTX270 & HD4890 kommen sollten, was wird dann aus der GTX260/4870, ich denke die Preise sollten dann abkakken oder so? Wenn eine GTX270 für 200 € zu haben ist, würde ich schon eine kaufen.
1.) VinD 27.11.2008 - 16:30 Uhr
"Single-Grafikkarten" wenn ich das schon lese^^ die 4870x2 ist doch auch bloß eine Karte, was solln das???
"SingleCORE\CHIP-Grafikkarten" wäre wohl Inhaltlich korekter

a.T.: Abwarten un Tee trinken, aber danke für den Hinweis ;)